Die endlose Nacht

KINOSTART: 01.01.1970 • Drama • Deutschland (1962)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
1962
Produktionsland
Deutschland
Kamera

Berlin, Flughafen Tempelhof: Aufgrund eines Sturms fallen alle Flüge nach West-Deutschland aus. Mit Landungen in Berlin ist nicht vor dem darauffolgenden Morgen zu rechnen. Da (West-)Berlin "Frontstadt" ist und ein Weiterkommen, etwa per Bahn oder Autobus im Transit durch die DDR, für viele Fluggäste aus den unterschiedlichsten Gründen nicht möglich ist, führt die Durchsage bei einer Reihe von Passagieren zu beträchtlichen Problemen. Über den Lauf der Nacht kreuzen sich ihre Lebenswege auf schicksalhafte Weise ...

Regisseur Will Tremper ("Playgirl - Berlin ist eine Sünde wert") drehte dieses Drama ohne festes Drehbuch im Berliner Flughafen Tempelhof. Beinahe dokumentarisch gehalten überzeugt "Die endlose Nacht" durch die natürlich anmutenden Darsteller, die trefflich eingefangene Atmosphäre der frühen Sechzigerjahre und die gelungene Schwarzweiß-Fotografie von Kameramann Hans Jura. Dafür gab's beim Deutschen Filmpreis 1963 Filmbänder in Silber und Gold, den Preis der deutschen Filmkritik sowie den Ernst-Lubitsch-Preis für Walter Buschhoff für seine Rolle des Chefmonteurs Kramer. Achten Sie auf Hannelore Elsner in ihrer ersten großen Kinorolle!

Foto: Universum

Darsteller
Harald Leipnitz
Lesermeinung
Der Grandseigneur der deutschen Film- und Fernsehwelt: Mario Adorf
Mario Adorf
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

House of Gucci
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Das estnische Winterabenteuer "Weihnachten im Zaubereulenwald" besticht nicht nur mit einer rührenden Geschichte rund um Natur- und Tierschutz, sondern auch mit stimmungsvollen Schneebildern.
Weihnachten im Zaubereulenwald
Kinderfilm • 2018
prisma-Redaktion
Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Ghostbusters: Legacy
Fantasykomödie • 2021
prisma-Redaktion
Last Night In Soho
2021
prisma-Redaktion
Die Rettung der uns bekannten Welt
Drama • 2021
prisma-Redaktion
"Elise und das vergessene Weihnachtsfest" ist perfekte Unterhaltung für alle, die noch an den Zauber von Weihnachten glauben.
Elise und das vergessene Weihnachtsfest
Kinderfilm • 2019
prisma-Redaktion
Bergman Island
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Many Saints of Newark
Kriminalfilm • 2021
prisma-Redaktion
Oscar-Preisträgerin Chloé Zhao ("Nomadland") erzählt im neuen Marvel-Film "Eternals" von gottgleichen Weisen, die unseren Planeten beschützen.
Eternals
Fantasy • 2021
prisma-Redaktion
Contra
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Ron läuft schief
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Cry Macho
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Venom: Let There Be Carnage
Action • 2021
prisma-Redaktion
The French Dispatch
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Halloween Kills
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Résistance – Widerstand
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Supernova
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Last Duel
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee
Kinderfilm • 2021
Bis an die Grenze
Drama • 2020
Mit "Keine Zeit zu sterben", dem 25. Film der Reihe, verabschiedet sich Daniel Craig von seiner Rolle. Die Dreharbeiten wurden bereits im Oktober 2019 abgeschlossen. Als Folge der Pandemie verzögerte sich der Kinostart jedoch mehrfach.
Keine Zeit zu sterben
Action • 2019
prisma-Redaktion
Dear Evan Hansen
2021
prisma-Redaktion
"Dune" ist bereits die zweite Verfilmung des legendären Science-Fiction-Romans.
Dune
Science-Fiction • 2021
prisma-Redaktion
Mit Shang-Chi steht erstmals ein asiatischer Superheld im Zentrum eines Marvel-Abenteuers.
Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings
Action • 2021
prisma-Redaktion
In vier Episoden erzählt "Doch das Böse gibt es nicht" von der Todesstrafe im Iran.
Doch das Böse gibt es nicht
Drama • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS