Big Edie (Jessica Lange, r.) und Little Edie Beale
(Drew Barrymore) feiern gern große Feste unter
Künstlern

Die exzentrischen Cousinen der First Lady

KINOSTART: 18.04.2009 • Gesellschaftssatire • USA (2009) • 104 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Grey Gardens
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
USA
Budget
12.000.000 USD
Laufzeit
104 Minuten
Kamera

Die exzentrische Kunstliebhaberin Big Edie Beale (Jessica Lange, Foto, r., mit Drew Barrymore) lebt mit ihrer Tochter Little Edie in einer Villa mit dem Namen Grey Gardens, die 28 Zimmer zählt - so wie es sich in Anbetracht ihres Stammbaums auch geziemt. Denn sie sind mit Jacqueline Bouvier Kennedy verwandt. Nur steht ihre heruntergekommene Villa aber im vornehmen East Hampton - und das verstört die Gemeinde, die das Gebäude zwangsräumen lassen will. Ein gefundenes Fressen für die Boulevardpresse Amerikas. Als einige Jahre später die Gemüter beruhigt sind und die berühmte Verwandte dafür sorgt, dass das Haus für die Sippschaft bewohnbar bleibt, kommen die Gebrüder Albert und David Maysles mit ihrer Kamera. Sie wagen ein intimes Porträt der zwei Frauen und lernen dabei eine Mutter und ihre Tochter kennen, die seit 25 Jahren in isolierter Zweisamkeit miteinander leben ...

1975 drehten die Brüder Albert und David Maysles zusammen mit Ellen Hovde und Muffie Meyer ihren Dokumentarfilm "Grey Gardens", der gekonnt die skurrilen Lebensumstände von Jackie Kennedys Tante, Edith Beale - genannt "die große Edie", und deren Tochter - "die kleine Edie" - beschrieb. Diesen wiederum nahm sich Regisseur Michael Sucsy zum Ausgangsstoff seiner brillant gespielten wie atmosphärisch dicht inszenierten Gesellschaftssatire auf die Schattenseiten der "American Aristocracy", an dem er insgesamt sechs Jahre lang arbeitete. Besonders Jessica Lange und Drew Barrymore als Mutter und Tochter liefern hier wahre Meisterleistungen ihrer Schauspielkunst. Barrymore wurde dafür mit dem Golden Globe als beste Hauptdarstellerin in einem Fernsehfilm ausgezeichnet, "Die exzentrischen Cousinen der First Lady" erhielt darüber hinaus die Trophäe als bester Fernsehfilm. Auch als Musical sorgte "Grey Gardens" zunächst am Off-Broadway, später am Broadway, für Furore und wurde mit drei Tony Awards prämiert.

Foto: arte F/HBO/Peter H. Stranks

Darsteller
Schon längst nicht mehr das kleine Mädchen aus "E. T. - Der Außerirdische": Drew Barrymore
Drew Barrymore
Lesermeinung
Ihre versteckte Laszivität machte sie weltberühmt: Jessica Lange.
Jessica Lange
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Lauras Stern
Kinderfilm • 2021
West Side Story
2021
prisma-Redaktion
Don't Look Up
Drama • 2021
Benedetta
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Gunpowder Milkshake
Actionfilm • 2021
prisma-Redaktion
House of Gucci
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Das estnische Winterabenteuer "Weihnachten im Zaubereulenwald" besticht nicht nur mit einer rührenden Geschichte rund um Natur- und Tierschutz, sondern auch mit stimmungsvollen Schneebildern.
Weihnachten im Zaubereulenwald
Kinderfilm • 2018
prisma-Redaktion
Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Ghostbusters: Legacy
Fantasykomödie • 2021
prisma-Redaktion
Last Night In Soho
2021
prisma-Redaktion
Die Rettung der uns bekannten Welt
Drama • 2021
prisma-Redaktion
"Elise und das vergessene Weihnachtsfest" ist perfekte Unterhaltung für alle, die noch an den Zauber von Weihnachten glauben.
Elise und das vergessene Weihnachtsfest
Kinderfilm • 2019
prisma-Redaktion
Bergman Island
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Many Saints of Newark
Kriminalfilm • 2021
prisma-Redaktion
Oscar-Preisträgerin Chloé Zhao ("Nomadland") erzählt im neuen Marvel-Film "Eternals" von gottgleichen Weisen, die unseren Planeten beschützen.
Eternals
Fantasy • 2021
prisma-Redaktion
Contra
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Ron läuft schief
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Cry Macho
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Venom: Let There Be Carnage
Action • 2021
prisma-Redaktion
The French Dispatch
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Halloween Kills
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Résistance – Widerstand
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Supernova
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Last Duel
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee
Kinderfilm • 2021
Bis an die Grenze
Drama • 2020

BELIEBTE STARS

Schauspielerin Bibiana Beglau.
Bibiana Beglau
Lesermeinung
Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Startete ihr Hollywood-Karriere an der Seite von George Clooney und Jennifer Lopez: Viola Davis.
Viola Davis
Lesermeinung
Zeigte sich in "Sie hat es verdient" von ihrer
dunklen Seite: Liv Lisa Fries
Liv Lisa Fries
Lesermeinung
Als Stripper kam der Erfolg: Robert Carlyle
Robert Carlyle
Lesermeinung
Ein Schotte von nebenan: Ewen Bremner
Ewen Bremner
Lesermeinung
Schauspielerin Ursula Strauss.
Ursula Strauss
Lesermeinung
Bringt frischen Wind in den Wiener "Tatort": Adele
Neuhauser
Adele Neuhauser
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Von der Kritik stets hoch geschätzt: Viggo Mortensen.
Viggo Mortensen
Lesermeinung
Viel beschäftigter TV- und Kinodarsteller: Joe Pantoliano.
Joe Pantoliano
Lesermeinung
Schauspieler Bruce Dern.
Bruce Dern
Lesermeinung
Ein großer Komödiant: Walter Matthau.
Walter Matthau
Lesermeinung
Gefragter Charakterdarsteller: Matthias Habich (hier im letzten Bodensee-Tatort "Wofür es sich zu leben lohnt").
Matthias Habich
Lesermeinung
Shooting Star aus den USA: Amanda Peet.
Amanda Peet
Lesermeinung