Ärger im Anmarsch: Florian Martens (r.) mit
Jan-Gregor Kremp
Ärger im Anmarsch: Florian Martens (r.) mit
Jan-Gregor Kremp

Ein starkes Team

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Deutschland (2005)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Deutschland
Otto stößt durch einen merkwürdigen, aber glücklichen Zufall auf einen Mann, der sich soeben zu einem Auftragsmord bereit erklärt hat. Wer sein Opfer ist, soll dem arbeitslosen Wachmann Schneider noch mitgeteilt werden. Das "starke Team" zwingt ihn zur Kooperation und bekommt heraus, dass der Anschlag dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Rössner gelten soll. Der Auftraggeber bleibt zunächst aber unbekannt...

Regisseur Johannes Grieser ("Tödliches Vertrauen", "Hölle im Kopf"), der schon mehrere Folgen der erfolgreichen Krimireihe um das Ermittlerduo Maranow/Martens inszenierte, drehte diesen ungewöhnlichen Fall nach einem Drehbuch des Autorenduos Birgit Grosz und Leo P. Ard alias Jürgen Pomorin.

News zu

BELIEBTE STARS

Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung