Fast wie eine richtige Familie: Michal Constantin
(M.) mit Mireille Darc und Herve Hillien
Fast wie eine richtige Familie: Michal Constantin
(M.) mit Mireille Darc und Herve Hillien

Ein toller Bluff

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimikomödie • Frankreich, Italien (1971)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Il était une fois un flic
Produktionsdatum
1971
Produktionsland
Frankreich, Italien
Music
Schnitt

Um den berüchtigten Rauschgifthändler Manoni zu überführen, lässt sich der Drogenfahnder Campana auf eine gefährliche Mission ein: Er gibt sich als Bruder eines ermordeten Mafioso aus und versucht, Manonis Organisation zu infiltrieren. Um diese Rolle glaubwürdig zu gestalten, engagiert der Junggeselle Campana eine "Ehefrau" und einen kleinen "Sohn". Die ungewohnte Rolle des Familienvaters erweist sich jedoch schon bald als anstrengender als die Polizeiarbeit ...

In diesem stilsicheren Mix aus Gangsterfilm und sarkastischer Komödie von Genre-Spezialist Georges Lautner ("Mordrezepte der Barbouzes") zeigt sich der französische Charakterdarsteller Michel Constantin (1924-2003, "Der zweite Atem", "Der Mann aus Marseille", "Die Glorreichen") als Undercover-Drogenfahnder von seiner besten Seite. Constantin, einst Kapitän der französischen Volleyball-Nationalmannschaft und Arbeiter bei Renault, hatte zuvor mit Lautner schon in "Nimm's leicht, nimm Dynamit" zusammen gearbeitet. Ebenfalls 1971 entstand mit "Der große Coup des Kommissars" eine weitere Krimikomödie von Lautner mit Constantin, ihr vierter und letzter gemeinsamer Film war die Abenteuerkomödie "Der Koffer in der Sonne" (1973).

Foto: MDR/Degeto

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS