Bill und seine Frau Karen mit den Töchtern Cicily und Chane
Bill und seine Frau Karen mit den Töchtern Cicily und Chane

Eine amerikanische Liebesgeschichte

KINOSTART: 01.01.1970 • Dokumentarfilm • USA (1999)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
An American Love Story
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
USA

Vier von tausend US-Ehen sind Mischehen, 75 Prozent davon scheitern. Bill und Karen sind seit über 25 Jahren zusammen. Sie trafen sich 1969 in Ohio, als die Rassentrennung noch Gesetz war und der Bürgerrechtsbewegung schwere Kämpfe bevorstanden. Der Druck erreichte 1972 einen ersten Höhepunkt, als ihre erste Tochter, Cicily, geboren wurde und man von ihnen verlangte, das Kind zur Adoption freizugeben. Sie weigerten sich und beschlossen, nach Flushing, Queens, ein gemischtrassiges Viertel von New York zu ziehen. Dort wurde ihre zweite Tochter Chaney geboren.

Anfang der 90er Jahre begleitete Autorin Jennifer Fox die Familie anderthalb Jahre lang durch ihren Alltag. Besonders deutlich ist, dass Bill und Karens Wohnung ihre private Festung ist. Die Rassenpolitik ist zwischen den Vier nie ein Thema gewesen, doch wird es ihnen aufgezwungen, sobald sie das Haus verlassen. Ohne zu wissen, dass ihre Mutter sehr krank ist, begibt sich Cicily auf eine lange Studienreise nach Nigeria. Sie nimmt ihre High-8-Kamera mit. Karen wird mit einem Tumor ins Krankenhaus eingewiesen und erholt sich danach nur langsam.

Afrikanische Wirren/Im neuen Jahr wird alles anders

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS