Wem folge ich als nächstes? Jeremy Theobald als Bill

Following

KINOSTART: 17.02.2005 • Krimi • Großbritannien (1998) • 70 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Following
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Großbritannien
Budget
6.000 USD
Einspielergebnis
48.482 USD
Laufzeit
70 Minuten
Music

Bill ist arbeitslos und möchte gerne Schriftsteller sein. Doch zunächst verbringt er seine Zeit damit, wahllos irgendwelchen Leuten zu folgen, nur um zu sehen, wohin sie gehen, wo sie wohnen oder arbeiten. Als er wieder einmal einem Fremden folgt, den er bereits vorher schon observiert hat, wird er von diesem gestellt. Der Verfolgte offenbart sich als Kleinkrimineller, der tagsüber Wohnungen ausräumt. Da Bill nichts besseres zu tun hat, begleitet er den Dieb auf seinen Touren. Doch dann verliebt sich Bill in ein Opfer - mit fatalen Folgen ...

Das bemerkenswerte Regiedebüt von Christopher Nolan ("Memento") fand erst 2005 in deutsche Kinos. In einer verschachtelten Erzählstruktur - verschiedene Zeitebenen überlappen hier - entfaltet der Regisseur in atmosphärisch dichten Schwarz-Weiß-Bildern eine faszinierende, relativ kurze Kriminalgeschichte, in der die Hauptfigur bald als Opfer einer fiesen Mord-Intrige dasteht.

Foto: Flax Film

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung