Der Künstler vor seinem Werk: Francis Bacon
Der Künstler vor seinem Werk: Francis Bacon

Francis Bacon - Form und Exzess

KINOSTART: 05.07.2007 • Dokumentarfilm • Großbritannien (2005)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Bacon's Arena
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Großbritannien

Francis Bacon (1909–1992) war einer der einflussreichsten Maler des 20. Jahrhunderts. Die Werke des in Dublin geborenen Sohnes eines Pferdezüchters haben sich in ihrer Gewalttätigkeit und Rätselhaftigkeit im allgemeinen Bewusstsein eingeprägt. Über sein Leben ist allerdings wenig bekannt. Regisseur Low hat nicht nur umfangreiches Archivmaterial aufgespürt, sondern auch Menschen zu Interviews bewegen können, die über diese bislang verschwiegenen Punkte Auskunft geben: seine Schwester Ianthe Knott, eine Jugendfreundin, den Bruder seines Partners George Dyer und seinen letzten Partner John Edwards zum Beispiel.

Der 2005 für den Emmy-Award nominierte Dokumentarfilm von Adam Low spürt dem Bildexzess und Formwillen der Kunst Bacons nach. Bacons eindrucksvolle Präsenz und seine gebieterische sowie verführerische Stimme durchdringen den Film, der ein Werk zeigt, das von den Verbrechen und Erschütterungen des 20. Jahrhunderts geprägt ist wie kaum ein anderes, und darüber hinaus ein Leben voller Ausschweifungen und Geheimnisse. Liebhaber, Stierkämpfe, Tierkadaver, Bewegungsstudien und "Falling in Love again" von Marlene Dietrich: "Francis Bacon - Form und Exzess" findet in vielschichtigen Montagen und dem Soundtrack von Brian Eno kongeniale filmische Entsprechungen zu den Exzessen, Gespenstern und formalen Ambitionen eines Jahrhundertmalers.

Foto: Salzgeber

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Miroslav Nemec als "Tatort"-Kommissar.
Miroslav Nemec
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Lebt in Berlin und Budapest: Schauspielerin Dorka Gryllus.
Dorka Gryllus
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Charmanter Typ: Paul Rudd
Paul Rudd
Lesermeinung
Feierte 2001 mit seiner Rolle in "Donnie Darko" seinen Durchbruch: Jake Gyllenhaal.
Jake Gyllenhaal
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Schon längst ein Hollywood-Star: Giovanni Ribisi
Giovanni Ribisi
Lesermeinung
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Gab 1997 ihr Leinwand-Debüt: Cate Blanchett.
Cate Blanchett
Lesermeinung
Spielt gern starke Frauen: Angela Bassett
Angela Bassett
Lesermeinung
Bella Ramsey - mit ihren Rollen in "GoT" und "The Last of Us" erobert die junge Britin die Bildschirme.
Bella Ramsey
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Ich werde den Fall aufklären! Natalia Wörner in
der Rolle der Kommissarin Jana Winter
Natalia Wörner
Lesermeinung
Schauspielerin Simone Thomalla.
Simone Thomalla
Lesermeinung
Schauspieler Michael Madsen.
Michael Madsen
Lesermeinung