Ich lasse mich von den Japanern nicht unterkriegen! David Bowie als Kriegsgefangener
Ich lasse mich von den Japanern nicht unterkriegen! David Bowie als Kriegsgefangener

Furyo - Merry Christmas, Mr. Lawrence

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriegsfilm • Japan (1982)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Furyo
Produktionsdatum
1982
Produktionsland
Japan
Schnitt

1942: Im Dschungel von Java fristen Hunderte von Soldaten ihr Dasein als Kriegsgefangene unter der strengen Aufsicht des Lagerkommandanten Yonoi. Unter ihnen befindet sich Captain John Lawrence, der eine besondere Stellung innehält. Er ist als einziger Gefangener der japanischen Sprache mächtig und sucht ständig den Austausch mit seinen neuen Befehlshabern. So zieht er das Misstrauen Yonois auf sich, der um seine Autorität fürchtet. Gleichzeitig aber sind die Japaner von seiner Kontaktfreude und seinem ehrlichen Interesse fasziniert ...

Ebenso wenig, wie dieser Film eine lineare Erzählstruktur verfolgt, will er dem Zuschauer eine alleingültige Moral vermitteln. Nagisa Ôshimas erster englischsprachiger Film konzentriert sich vielmehr auf die sich ständig verändernden Beziehungen zwischen den vier Protagonisten, die sich allesamt in einem Wechselspiel der kulturellen Unterschiede und der durchweg präsenten Gefangenen/Bewacher-Situation befinden. Weiterhin wird diese Dualität von der imposanten Filmmusik Ryuichi Sakamotos, der ebenfalls durch die brillante Darstellung Yonois besticht, unterstrichen. Ohne Zweifel ist der große internationale Erfolg des Filmes auch auf die beeindruckenden schauspielerischen Leistungen zurückzuführen. Mit seiner Darstellung des von Schuldgefühlen geplagten Majors Celliers erregte David Bowie großes Aufsehen. Bowie stand 1983 hoch im Kurs, gerade war sein viel verkauftes Album "Let's Dance" erschienen.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Takeshi Kitano
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS