Erleben das Grauen: Mark Lee  

Gallipoli

KINOSTART: 13.08.1981 • Kriegsfilm • Australien (1981) • 110 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Gallipoli
Produktionsdatum
1981
Produktionsland
Australien
Budget
3.000.000 USD
Einspielergebnis
11.740.000 USD
Laufzeit
110 Minuten
Regie
Ein Trupp australischer Freiwilliger, die sich in der Hoffnung auf Abenteuer und Heldentaten vom englischen Heer haben anwerben lassen, wird ausgerechnet auf der von Türken besetzten Mittelmeerinsel Gallipoli stationiert. Schon bald müssen die Mannen erkennen, daß sie lediglich Soldaten zweiter Ordnung sind und als Kanonenfutter in einem gnadenlosen Krieg herhalten sollen...

Peter Weir inszenierte ein Stück grausamer Geschichte aus dem Ersten Weltkrieg als eindrucksvollen Anti-Kriegsfilm von hoher Qualität. Für das Drehbuch zeichnete der Australier David Williamson verantwortlich, der später auch die Scripte zu Filmen wie "Phar Lap - Legende einer Nation" und "USS Charleston - Die letzte Hoffnung der Menschheit" lieferte.

Darsteller

Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung