Schließen in der Luft Freundschaft: FBI-Agent
Keanu Reeves und Bankräuber Patrick Swayze

Gefährliche Brandung

KINOSTART: 12.07.1991 • Thriller • USA (1991) • 120 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Point Break
Produktionsdatum
1991
Produktionsland
USA
Budget
24.000.000 USD
Einspielergebnis
83.531.958 USD
Laufzeit
120 Minuten
Schnitt

Mit der Präzision eines Uhrwerks geht im Großraum Los Angeles ein Banküberfall nach dem anderen über die Bühne. Die spärlichen Indizien lassen vermuten, daß sich hinter den maskierten Tätern die jungen Leute einer Surferclique verbergen. Ein Undercover-Agent soll Klarheit verschaffen, und wenig später schwimmt FBI-Landratte Johnny Utah in der gefährlichen Brandung um sein Leben ...

Ein Action-Film, der durch drei Dinge auffällt: Erstens durch die tollen Naturaufnahmen. Zweitens durch die Kameraführung und Schnitt-Technik. Drittens die Schauspieler. Kathryn Bigelow beherrscht das Handwerk des Filmemachens besser als so mancher ihrer prominenten Kollegen.

Foto: Warner

Darsteller
Prädestiniert für Bösewicht-Rollen: Gary Busey
Gary Busey
Lesermeinung
Erster großer Erfolg mit dem Kassenschlager "Speed": Schauspieler Keanu Reeves.
Keanu Reeves
Lesermeinung
Hatte seine berühmteste Rolle in "Dirty Dancing": Patrick Swayze.
Patrick Swayze
Lesermeinung
Tom Sizemore
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS