Jan und seine Freunde planen eine Tour auf ihren Motorrädern durch den Jemen. Jans Vater Marc, der sich im Jemen eine neue Existenz aufgebraut hat, soll die Truppe begleiten, obwohl Vater und Sohn sich nicht gerade grün sind. Doch bald sind die Reibereien zwischen Jan und Marc Nebensache. Die Gruppe wird von bewaffneten Kriegern als Geisel genommen. Die Krieger fordern von der Regierung zehn Millionen Dollar Lösegeld …

Der Wiener Peter Patzak wollte es mal wieder dramatisch, dabei hatte er seine beste Zeit als Regisseur der skurrilen österreichischen Kultserie "Kottan ermittelt". Danach ging es mit ihm stetig bergab. Mit dem in Rumänien geborenen Deutsch-Rocker Peter Maffay drehte er bereits 1987 "Der Joker".