Ob ich bei ihr bleiben soll? Dieter Mann mit Ute
Lubosch

Glück im Hinterhaus

KINOSTART: 18.03.1980 • Literaturverfilmung • DDR (1980) • 97 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Glück im Hinterhaus
Produktionsdatum
1980
Produktionsland
DDR
Laufzeit
97 Minuten

Nach einem Dutzend Ehejahren verliebt sich der Eigenheimbesitzer und Vater zweier Kinder Karl Erp (Dieter Mann, Foto) in Fräulein Broder, eine junge Bibliothekspraktikantin. Er mag nicht nur ihr Äußeres, sondern auch ihre Ideale. Doch die sind in einer beengten Hinterhauswohnung mit Außenklo schwer zu leben ...

Der deutsche Schriftsteller und Drehbuchautor Ulrich Plenzdorf (1934-2007, "Die neuen Leiden des jungen W.", "Der Laden", "Abgehauen") nahm sich 1980 den 1968 erschienenen Roman "Buridans Esel" seines Schriftstellerkollegen Günter de Bruyns an und lieferte Regisseur Herrmann Zschoche ("Bürgschaft für ein Jahr", "Die Hälfte des Lebens", "Grüne Hochzeit") die Vorlage zu diesem gut besetzten und gespielten Gesellschaftsdrama um einen nicht mehr ganz jungen Mann in der Midlife-Crisis. Top: Dieter Mann ("Wohin mit Vater?", "Vaterherz", "Dornröschens leiser Tod") in der Rolle des Karl Erp, der sich schließlich als schwächer und bequemer erweist als die beiden Frauen!

Foto: MDR/Progress

Darsteller
Fred Delmare
Lesermeinung
Jaecki Schwarz
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Wurde erst durch "Sex and the City" einem breiten Publikum bekannt: Cynthia Nixon.
Cynthia Nixon
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung