Thomas (Hans-Jochen Wagner) und Susanne (Anna
Loos) suchen verzweifelt nach einer Lösung
Thomas (Hans-Jochen Wagner) und Susanne (Anna
Loos) suchen verzweifelt nach einer Lösung

Wohin mit Vater?

KINOSTART: 01.01.1970 • Gesellschaftsdrama • Deutschland (2009)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Deutschland

Lange schon lebt der Sohn nicht mehr in seinem Heimatort in Ostdeutschland. Er hat die Siedlung am Rande einer mittelgroßen Stadt längst verlassen und ist in den Westen gegangen. Geblieben ist die Schwester, die eine Familie gegründet hat und dadurch nicht nur räumlich, sondern auch innerlich eine größere Nähe zu den Eltern pflegt. Die Eltern - die Mutter Hausfrau, der Vater Architekt - leben seit Jahrzehnten in dem vom Mann selbst entworfenen und gebauten Haus. Alles scheint gut, bis der Vater erste Verfallserscheinungen zeigt. Mit dem Laufen wird es immer schlimmer, und die zierliche, kleine Mutter schleppt den großen schweren Vater tagtäglich die Treppe rauf und die Treppe runter - ein Treppenfahrstuhl kommt für den Architekten in seinem eigenen Haus nicht in Frage. So nehmen die Dinge ihren Lauf, bis eines Tages völlig unerwartet das Herz der überforderten Mutter stillsteht. Und so treffen sich Bruder und Schwester im Haus des plötzlich alleinstehenden Vaters zur Beerdigung der Mutter wieder. Sprachlosigkeit, Verwirrung, Hilflosigkeit und völlige Überforderung machen sich hinter einer erst einmal aufrecht erhaltenen Fassade breit ...

Regisseur Tim Trageser, sonst eher auf Krimis ("Tatort - Höllenfahrt", "Tatort - Das zweite Gesicht") oder Komödien ("Ein verlockendes Angebot", "Harte Brötchen") abonniert, drehte nach seinem erschütternden Drama "Einer bleibt sitzen" erneut ein realistische wie hervorragend gespielte Gesellschaftsstudie, die die Probleme von Familienmitgliedern pflegebedürftiger Menschen und die Lücken unseres Gesundheitssystems thematisiert. Denn eine derartige Geschichte könnte jedem von uns passieren, allerdings wissen nur die wenigsten, richtig damit umzugehen. Drehbuchautorin Laila Stieler ("Die Friseuse", "Patchwork", "Willenbrock") verarbeitete hier das Sachbuch "ww.amazon.de/Wohin-mit-Vater-verzweifelt-Pflegesystem/dp/3596175305/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=books&qid=1268141296&sr=8-2 Wohin mit Vater? Ein Sohn verzweifelt am Pflegesystem" eines anonymen Journalisten, der die Nöte und Sorgen der Pflegesuchenden und die Probleme mit illegalen Hilfskräften beschreibt.

Foto: ZDF/Conny Klein

Darsteller
Schauspielerin und "Silly"-Frontfrau: Anna Loos
Anna Loos
Lesermeinung
Julia Koschitz, geboren in Brüssel, ist eine österreichische Film- und Theaterschauspielerin.
Julia Koschitz
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS