Grace of Monaco

KINOSTART: 15.05.2014 • Drama • Frankreich, USA, Luxemburg (2014) • 103 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Grace of Monaco
Produktionsdatum
2014
Produktionsland
Frankreich, USA, Luxemburg
Budget
30.000.000 USD
Einspielergebnis
26.576.000 USD
Laufzeit
103 Minuten

1962 hat Ex-Hollywood-Schauspielerin Grace Kelly als Ehefrau von Fürst Rainier III. von Monaco einen schweren Stand. Ihr Mann hat kaum Zeit, die Monegassen haben mit ihr Schwierigkeiten, die Welt hingegen sieht in ihr nur noch die leibhaftige Märchenprinzessin. So wundert es nicht, dass sie selbst auch mit ihrer Rolle der First Lady des Fürstentums nicht wirklich warm wird. Als jedoch die Unabhängigkeit und damit der Throns Rainiers bedroht wird, weil der französische Präsident Charles de Gaulle verlangt, Steuerzahlungen jener Firmen, die nach Monaco umgezogen sind, nachzufordern und gar eine Blockade verhängt, sieht sich Fürstin Gracia Patricia, wie sich Grace Kelly nun nennt, gezwungen einzugreifen und zu vermitteln. Auch wenn in jener Zeit gerade das verlockende Angebot von Regie-Legende Alfred Hitchcock kam, sie in seinem nächsten Film einzusetzen ...

Leider konnte sich Regisseur Olivier Dahan, der schon das Leben der La vie en rose nur halbherzig verfilmte, nicht entscheiden, ob er sich dem Edelkitsch schwülstiger Liebesromane ergeben, oder das fiktive Bild einer auch heute noch verehrten Leinwand-Ikone als Frau mit Rückgrat und politischem Bewusstsein erstellen sollte. Und genau daran krankt der ganze Film. Vieles plätschert betulich vor sich hin und bleibt dem Zuschauer völlig egal. Zudem sind viele Szenen schlecht geschnitten (hier haben angeblich die Produzenten ins Handwerk gepfuscht), vieles ist behauptet (etwa die Ansprache zum Rote-Kreuz-Ball) und ergeht sich in wohlformen, oft mit Weichzeichner retuschierten Bildern, die laut Regisseur der Farbgebung und den Filmzeichnungen Anfang der Sechzigerjahre nachempfunden wurden. Was bleibt: starke Darstellerleistungen in einer Geschichte, bei der erkennbar viel gelogen wurde und die wahren Probleme (bis zu Alkoholexzessen) komplett ausgespart werden. Ein Biopic muss anders aussehen!

Foto: SquareOne/Universum

Darsteller
Frank Langella
Lesermeinung
Die US-amerikanisch-australische Schauspielerin und Filmproduzentin Nicole Mary Kidman ist am 20. Juni 1967 in Honolulu, Hawaii geboren worden.
Nicole Kidman
Lesermeinung
Spanische Schönheit aus Sevilla: Paz Vega
Paz Vega
Lesermeinung
Spielt gerne Outsider: Tim Roth.
Tim Roth
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS