Zoff mit dem Nazi: Mark Waschke gerät mit Ben
Becker aneinander
Zoff mit dem Nazi: Mark Waschke gerät mit Ben
Becker aneinander

Habermann

KINOSTART: 25.11.2010 • Drama • Deutschland, Österreich, Tschechien (2009)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Deutschland, Österreich, Tschechien
Regie
Music

Im Jahr 1937 scheint die Welt im Sudetenland noch eine halbwegs heile zu sein: Der deutsche Mühlen- und Sägewerkbesitzer August Habermann heiratet die schöne Jana. Doch erste dunkle Wolken kündigen sich bereits am Horizont an. Als dann schließlich die Nazis das Sudentenland besetzen und die Tschechoslowakei als Reichsprotektorat Böhmen und Mähren deklarieren, nimmt der Hass der Tschechen auf die Deutschen zu. Als dann unter der Führung des skrupellosen SS-Mannes Kosloswki ein grausames Naziregime errichtet wird, spitzt sich die Lage mehr und mehr zu ...

Wenn dieses Thema auch sehr spät angefasst wurde, ist dies dennoch ein wichtiger Film, der in deutsch-tschechischer Koproduktion von dem tschechischen Regisseur Juraj Herz ("Der Leichenverbrenner", "Der Autovampir", "Lara - Meine Jahre mit Boris Pasternak") gekonnt in Szene gesetzt wurde. Die Geschichte beruht auf wahren Begebenheiten und zeigt ergreifend, dass von beiden Seiten Gewalt und Unrecht ausgingen. Hier werden die grausamen Machenschaften der Nazis ebenso angeprangert wie die Hassattacken seitens der Tschechen, vor allem nach Ende des Krieges. Ebenso eindrucksvoll wird die schicksalhafte Spirale aus Neid, Hass, Verrat und Gewalt in den historischen Zusammenhang gestellt.

Foto: farbfilm

Darsteller
Schon längst eine etablierte Größe im deutschen Film- und Fernsehgeschäft: Ben Becker
Ben Becker
Lesermeinung
Franziska Weisz - ihre Rollen, ihre Filme und ihr Leben im Porträt.
Franziska Weisz
Lesermeinung
Mitte 30 und beruflich am Ende: Mark Waschke als
Gerrit
Mark Waschke
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS