Ich kenne ihn zwar nicht, aber ich mag ihn: Blanca
Lewin als Daniela

Im Bett

KINOSTART: 25.10.2007 • Tragikomödie • Deutschland, Chile (2005) • 81 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
En la cama
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Deutschland, Chile
Laufzeit
81 Minuten
Regie
Schnitt

Daniela und Bruno haben sich auf einer Party in Santiago de Chile kennengelernt. Was die beiden zunächst nicht ahnen: Schon bald landen sie zusammen in einem Motel-Bett, wo sie sich leidenschaftlich lieben. Als sie nach dem Sex feststellen, dass sie nicht einmal ihre Vornamen kennen, entspinnt sich eine erste Annäherung. Aus der leichten und oberflächlichen Unterhaltung wird ein immer intimeres Gespräch. Sie kommen sich näher, sie haben Spaß miteinander, sie entdecken nach und nach immer mehr vom wirklichen Leben des Anderen und beginnen, an ihren brüchigen Lebensentwürfen zu zweifeln...

Bereits mit seinem gelungenen, mehrfach preisgekrönten Kinofilm-Debüt "Sábado - Das Hochzeitstape" sorgte der chilenische Regisseur und Drehbuchautor Matías Bize 2003 für Aufsehen. 2005 legte er nach der Vorlage von Julio Rojas die kammerspielhafte und voyeuristisch angehauchte Tragikomödie "En la cama" vor, in der er erneut die attraktive Blanca Lewin in der Hauptrolle besetzte. Die müht sich mit reichlich und durchaus sehenswertem Brusteinsatz an der Seite von Gonzalo Valenzuela ab, aber die belanglosen Dialoge über Gott und die Welt langweilen mehr, als dass sie unterhalten. Da nützen auch die zum Teil expliziten Sexszenen nichts. Trotzdem wurde "En la cama", auf deutsch "Im Bett", mehrfach ausgezeichnet.

Foto: Farbfilm (Barnsteiner)

Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS