Inspector Barnaby

KINOSTART: 01.01.1970 • Krimi • Großbritannien (1998)
Lesermeinung
Originaltitel
Midsomer Murders - Death's Shadow
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Großbritannien
Inspector Tom Barnaby und seine Frau Joyce wollen ihr Ehegelübde zur Silberhochzeit feierlich erneuern, und ihre Wahl fällt auf St. Michaels in Badger's Drift. Die Vergangenheit scheint sich zu wiederholen, denn wie schon vor 25 Jahren kommt Barnaby erneut ein Todesfall in die Quere, der eine ungestörte Feier unwahrscheinlich werden lässt. Der Immobilienhai Richard Bayly wird auf brutale Weise getötet - mit einem indischen Krummsäbel, der in der Nacht zuvor aus dem Haus von Pfarrer Wentworth gestohlen worden war. Bayly stammte aus Badger's Drift und war dort bisher sehr beliebt. Mit seinem neuesten Projekt - aus dem leer stehenden Landsitz Tye House eine Seniorenresidenz mit integriertem Golfplatz zu machen - war er allerdings bei einigen Anwohnern auf Widerstand gestoßen. So macht die frühere Direktorin der Grundschule und eifrige Naturschützerin Agnes Sampson keinen Hehl aus ihrer Abneigung ihrem ehemaligen Schüler gegenüber. Er hatte dem Fällen wertvoller Bäume zugestimmt und das Dorf ihrer Ansicht nach verschandeln wollen. Auch ein alter Bekannter von Barnaby und Troy taucht wieder auf: David Whitely, der ehemalige Gutsverwalter von Tye House, verlangte von Bayly einen horrenden Preis für seinen entscheidenden Anteil am Grundstück des Landsitzes. Während Inspector Barnaby und Sergeant Troy wieder einmal die Erfahrung machen, dass ihnen in Badger's Drift niemand freiwillig die Wahrheit sagt, verbrennt Whitely bei lebendigem Leib in seinem Wohnwagen. Erst als Barnaby und Troy entdecken, welches furchtbare Geheimnis die Toten verbunden hat, kommen sie dem Täter auf die Spur.
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS