Inspector Lynley - Undank ist der Väter Lohn

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • Großbritannien (2004)
Lesermeinung
Originaltitel
The Inspector Lynley Mysteries: In Pursuit of the Proper Sinner
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Großbritannien
In den Hügeln von Derbyshire werden die 24-jährige Nicola Maiden und der Kunststudent Gerard Cole in ihrem Campinglager erschlagen aufgefunden. Es gibt keine Zeugen, keine Tatwaffe, keinerlei nachzuweisende Verbindung zwischen den Toten. Nicolas Verlobter (Tom Burke) kommentiert gegenüber Lynley (Nathaniel Parker) nicht, dass sie mit einem anderen Mann einen Campingausflug gemacht hat. Und ihr Vater (Timothy West), ein ehemaliger Polizist, schildert seine Tochter als behütete, rechtschaffene und ehrgeizige Studentin. Doch Lynleys Ermittlungen ergeben schnell, dass alles, was man über Nicola Maiden zu wissen glaubte, nicht stimmt: Sie hatte ihr Studium aufgegeben, als Callgirl gearbeitet und kurz vor ihrem Tod einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen lassen. Eine harte Nuss für Inspector Lynley und Barbara Havers (Sharon Small) - zumal die Zusammenarbeit der beiden an einem seidenen Faden hängt. Havers wird wegen ihres Übergriffs auf eine Vorgesetzte zum Constable degradiert und zweifelt an Lynleys Loyalität. Außerdem darf sie in seinem aktuellen Fall eigentlich nur Aktenarbeit leisten. Doch ihre hinter Lynleys Rücken angestellten, eigenen vorsichtigen Nachforschungen bringen die Ermittlungen einen entscheidenden Schritt voran und lösen einen Wettlauf gegen die Zeit aus ...
Darsteller
Sharon Small
Lesermeinung

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS