Wo will denn mein Bruder schon wieder hin? Klaus
J. Behrendt als Jakob
Wo will denn mein Bruder schon wieder hin? Klaus
J. Behrendt als Jakob

Jakobs Bruder

KINOSTART: 04.06.2009 • Drama • Deutschland (2008)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Deutschland
Regie
Kamera

Seit Jahren haben sich die recht unterschiedlichen Brüder Jakob und Lorenz nicht gesehen. Als Kind musste Jakob seinem jüngeren Bruder immer den nicht vorhandenen Vater ersetzen. Dafür hat er seine Mutter gehasst. Doch jetzt steht plötzlich Lorenz in seinem ostfriesischen Fischrestaurant und bittet ihn, die angebliche sterbenskranke Mutter zu besuchen. Nur widerwillig macht sich Jakob mit seinem Bruder auf, bis ihm klar wird, dass eigentlich Lorenz derjenige ist, der dringend Hilfe braucht ...

Zwischen Brudergeschichte und Road-Movie, Komödie und Drama erzählt Regiedebütant Daniel Walta zwar eine anrührende und vor allem von Christoph Maria Herbst auch gut gespielte Story, versteht es aber in keiner Minute, halbwegs kinoträchtige Bilder zu erzeugen. Was bleibt: akzeptable Kost auf TV-Niveau mit "Tatort"-Kommissar Klaus J. Behrendt.

Foto: alpha Medienkontor

Darsteller
Sophie Rogall
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS