Captain Healy (Stephen McHattie) und Jesse Stone
wollen die Schuldigen finden

Jesse Stone

KINOSTART: 19.05.2012 • Krimi • USA (2012) • 87 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Jesse Stone: Benefit of the Doubt
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
USA
Laufzeit
87 Minuten

Der neue Polizeichef und Officer DeAngelo fahren zu einem Einsatz. Als sie anhalten, fliegt ihr Streifenwagen in die Luft, beide sterben auf der Stelle. Im Kofferraum findet Healy jede Menge Geld und Heroin. Carter Hansen stellt Jesse wieder als Polizeichef ein, er soll den Mörder seines Schwiegersohnes finden. Jesse glaubt an die Unschuld seines Vorgängers. Aber er muss nun allein ermitteln, Rose und Koffer haben gekündigt. Nach und nach kommt Jesse dem Mörder auf die Spur. Es scheint ein guter Bekannter zu sein ...

"Jesse Stone"-Dauerregisseur Robert Harmon ("Jesse Stone - Eiskalt") drehte auch diesen spannenden achten Fall, den der desillusionierte Cop alias Tom Selleck wieder souverän löst - wie immer ausgerüstet mit seinem raubeinigen Charme und einigen Gläsern Whiskey. Auch dieses Mal arbeitete Selleck wieder am Drehbuch mit und zeigt eindrucksvoll, dass er als Schauspieler noch lange nicht zum alten Eisen gehört.

Foto: ZDF/Chris Reardon

Darsteller
Kathy Baker wuchs in Albuquerque in New Mexico auf.
Kathy Baker
Lesermeinung
Gefangen als ewige Zweitbesetzung? Saul Rubinek.
Saul Rubinek
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS