Mir geht's gut! Deidre (Annette Bening) auf Dr.
Finchs (Brian Cox) Couch

Krass

KINOSTART: 18.01.2007 • Drama • USA (2006) • 116 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Running with Scissors
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
USA
Budget
12.000.000 USD
Einspielergebnis
6.754.898 USD
Laufzeit
116 Minuten
Regie

Der sechsjährige Augusten Burroughs ist Anfang der Siebzigerjahre nicht zu beneiden, denn er ist den Eheproblemen seiner Eltern wehrlos ausgeliefert. Seine psychisch gestörte Mutter Deidre, die unbedingt eine berühmte Dichterin werden will, setzt Augusten ebenso zu wie sein Vater Norman, ein ständig besoffener Mathe-Professor, der sich weder um seine Frau noch um seinen heranwachsenden Sohn kümmert. Als auch der berühmte Psychologe Dr. Finch die Ehe nicht retten kann, begleitet Augusten seine Mutter, die sich im Haus von Finch therapieren lassen will. Was der Junge nicht ahnt: sein neues Zuhause ist eine zugemüllte Villa und wird von den absonderlichsten Gestalten bewohnt...

Diesen gelungenen Mix aus schwarzer Komödie und albtraumhaften Drama inszenierte der ehemalige Journalist, Regisseur und Drehbuchautor Ryan Murphy nach dem gleichnamigen Bestseller des aus Massachusetts stammenden Erfolgsautors Augusten Burroughs, der lange Zeit die Bestenliste der New York Times anführte. Murphy, der zuvor schon für seine schwarzhumorige, im Schönheitschirurgen-Milieu spielende Erfolgsserie "Nip/Tuck - Der Preis der Schönheit" viel Kritikerlob einfahren konnte, spornte hier seine illustre Darstellerriege zu Höchstleistungen an. Besonders gut: Annette Bening als durchgeknallte Mutter (Golden-Globe-Nominierung 2007) und Nachwuchsstar Joseph Cross in der Rolle des Augusten.

Foto: Sony Pictures

Darsteller
Schon sehr früh ein vielbeschäftigter Mann: Alec Baldwin.
Alec Baldwin
Lesermeinung
Macht sich rar auf der Leinwand: Hollywood-Schauspielerin Annette Bening
Annette Bening
Lesermeinung
Schotttischer Charakterdarsteller: Brian Cox
Brian Cox
Lesermeinung
Erobert Hollywood: Gabrielle Union.
Gabrielle Union
Lesermeinung
Die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin Gwyneth Katherine Paltrow wurde am 27. September 1972 in Los Angeles geboren.
Gwyneth Paltrow
Lesermeinung
Schauspieler Joseph Fiennes.
Joseph Fiennes
Lesermeinung
Patrick Wilson
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung