Momentaufnahme eines kleinen Jungen auf einem
Surfbrett
Momentaufnahme eines kleinen Jungen auf einem
Surfbrett

Life In A Day

KINOSTART: 09.06.2011 • Dokumentarfilm • Großbritannien (2010) • 62 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Life In A Day
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Großbritannien
Laufzeit
62 Minuten
Schnitt

Die Nutzer von ww.youtube.de youtube waren am 24. Juli 2010 aufgerufen, Privatvideos auf die Plattform hochzuladen. Über 80000 Videos aus der ganzen Welt gingen ein. Von Australien bis Zimbabwe, von den Herzen der pulsierendsten Großstädte bis zu den abgelegensten Orten auf dieser Erde – die Mitwirkenden schufen über 4500 Stunden oft persönlicher und bewegender Filme, die sich auch mit den Themen Liebe, Angst und Hoffnung beschäftigen.

Oscar-Preisträger Kevin Macdonald ("Ein Tag im September", "Der letzte König von Schottland - In den Fängen der Macht") hat mit seinem Team das eingegangene Material gesichtet und zu diesem Dokumentarfilm verarbeitet. Natürlich sind die einzelnen Beiträge von recht unterschiedlicher Qualität, Gutes wechselt mit weniger Gutem, manches ist witzig, anderes traurig. So entstand ein vielschichtiges, wenn auch willkürliches Kaleidoskop, wobei der Zuschauer allerdings nicht weiß, woher genau die einzelnen Beiträge stammen. Deshalb könnte man sich so oder ähnlich theoretisch selbst ein derartiges Werk mit Hilfe von youtube zusammenstellen. Wie es der Zufall wollte, ereignete sich am 24. Juli 2010 auch das schreckliche Unglück auf der Loveparade in Duisburg, dem 21 Menschen zum Opfer fielen. Natürlich sind deshalb auch Bilder aus dem Ruhrgebiet zu sehen.

Foto: Rapid Eye Movies HE

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Albrecht Schuch im Krimi "Der Polizist und das Mädchen", der im ZDF seine TV-Premiere feierte.
Albrecht Schuch
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung