Marmorera

KINOSTART: 01.01.1970 • Mysterythriller • Schweiz, Frankreich (2006)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Schweiz, Frankreich
Schnitt

Psychiater Simon Cavegn stammt aus dem Bündnerland, lebt und arbeitet aber mittlerweile in Zürich. Als er dem Land seiner Väter zusammen mit seiner deutschen Frau Paula auf einer kurzen Hochzeitsreise einen Besuch abstattet, taucht im Marmorera-Stausee der Körper einer leblosen, jungen Frau auf. Simon kann nur noch ihren Tod feststellen. Umso erstaunter ist er, als dieselbe Frau - wieder quicklebendig, aber ohne Sprache und Identität - in die Psychiatrische Universitätsklinik Burghölzli in Zürich eingeliefert wird, in der er arbeitet. Dies ist der Auftakt zu ungeheuerlichen Vorgängen ...

Regisseur Markus Fischer nutzt in diesem Mix aus Mystery-, Heimatfilm und Thriller die Geschichte des historischen Schweizer Dorfes Marmorera, das 1954 zugunsten eines Staudamm-Projektes abgerissen und geflutet wurde, um die Stadt Zürich mit Energie zu versorgen. Auf dieser Grundlage spinnt er eine spannende wie mitunter etwas schräge Geschichte, die Kameramann Jörg Schmidt-Reitwein in atmosphärisch dichten Bildern eingefangen hat. Zwar wirkt Anatole Taubman in der Rolle des Psychiaters zum Teil recht hölzern, doch dafür entschädigt das Spiel der ausgebildeten Balletttänzerin und Choreografin Eva Dewaele in ihrem ersten Filmauftritt als namenloses Mädchen aus dem See. Allerdings wären an manchen Stellen Untertitel angebracht, da die Mundart einiger Nebendarsteller kaum zu verstehen ist. "Marmorera" feierte 2007 auf den Internationalen Hofer Filmtagen Deutschland-Premiere und wurde im Herbst 2007 beim Internationalen Filmfestival in Malaga mit dem Preis für den Besten Film ausgezeichnet.

Foto: ZDF/SRF

Darsteller
Anatole Taubman als Bond-Gegenspieler Elvis
Anatole Taubman
Lesermeinung
Mavie Hörbiger, hier in dem Krimi "Tatort -
Borowski und der coole Hund"
Mavie Hörbiger
Lesermeinung
Stefan Gubser als Kantonspolizist Reto Flückiger
in "Tatort - Der Polizistinnenmörder"
Stefan Gubser
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS