Liebe oder Leidenschaft? James Wilby und Rupert
Graves (v.)
Liebe oder Leidenschaft? James Wilby und Rupert
Graves (v.)

Maurice

KINOSTART: 01.01.1970 • Literaturverfilmung • Großbritannien (1986)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Maurice
Produktionsdatum
1986
Produktionsland
Großbritannien
Regie
Kamera

England im Jahr 1909: Maurice beginnt sein Studium am altehrwürdigen College in Cambridge. Als er den smarten Clive kennenlernt, verliebt er sich Hals über Kopf in ihn. Die beiden jungen Männer geben sich ihren homoerotischen Schwärmereien hin. Auf Wunsch von Clive bleibt die Beziehung jedoch rein platonisch, da er sich vor gesellschaftlicher Ächtung fürchtet. Auch nach dem Studium halten die Freunde engen Kontakt. Dies ändert sich schlagartig, als ein gemeinsamer homosexueller Bekannter wegen Sittenverstoßes verhaftet und zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt wird. Aus Angst vor einem ähnlichen Schicksal distanziert sich Clive von Maurice und flüchtet sich in eine standesgemäße Heirat ...

Ein Jahr nach dem Erfolg von "Zimmer mit Aussicht" verfilmte James Ivory erneut einen Roman von Edward Morgan Forster und wurde dafür mit dem Silbernen Löwen der Filmfestspiele von Venedig ausgezeichnet. Die Thematik von "Maurice" ist brisant: Die Geschichte der Selbstfindung eines jungen homosexuellen Mannes in einer Zeit, in der Homosexualität als Sittenwidrigkeit geahndet wurde, hat stark autobiografische Züge. Nicht ohne Grund hielt Forster den in den Jahren 1913 bis 1914 geschriebenen Roman ein halbes Jahrhundert vor der Öffentlichkeit geheim und verfügte dessen posthume Veröffentlichung. Er widmete das Buch "einer glücklicheren Zeit". Die ausführlichen Beschreibungen der Gefühle und Gedanken des Romanhelden Maurice zeugen von der persönlichen Betroffenheit des Autors. Hervorragend sind auch die beiden Hauptdarsteller Hugh Grant und James Wilby, die in Venedig jeweils als beste Schauspieler gekürt wurden.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Starke Typen liegen ihm: Oscar-Preisträger Ben Kingsley.
Ben Kingsley
Lesermeinung
Ein Mann für alle Fälle: Hugh Grant
Hugh Grant
Lesermeinung
Einst das enfant terrible der britischen Filmszene: Rupert Graves.
Rupert Graves
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS