Meine wunderbare Familie

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • Deutschland (2008)
Lesermeinung
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Deutschland
Hanna Sander und Jan Kastner lernen sich Dank eines (un-)glücklichen Zufalls kennen: Beim Ausparken stoßen die Rudertrainerin und der Inhaber einer Kaffeerösterei mit ihren Autos zusammen. Hanna nimmt es Jan mehr als übel, dass ihr bereits in die Jahre gekommener, geliebter "Käfer" dabei Schaden nimmt. Und als Jan Hanna auch noch zu verstehen gibt, dass er ihre Aufregung wegen dieses alten Autos überhaupt nicht begreifen kann, ist der Streit vorprogrammiert. Nach dem Motto "was sich liebt, das streitet sich", lassen die beiden keine Gelegenheit für weitere Konfrontationen verstreichen. Doch als Jans Sohn Tim mit seinem Kanu kentert und Hanna ihn erst in letzter Sekunde vor dem Ertrinken retten kann, eskaliert die Situation. Als Tim seinem Vater die Situation und Hannas Unschuld an dem Unfall erklärt, merkt Jan, dass er zu weit gegangen ist. Hanna und Jan stellen fest, wie nahe sie sich bereits sind und gestehen sich gegenseitig ihre Liebe. Für Hanna und ihre 13-jährige Tochter Lilly und auch für Jan und seinen Sohn Tim beginnt damit ein völlig neues und aufregendes Leben ...
Weitere Darsteller
News zu

BELIEBTE STARS