Nebel im August

KINOSTART: 29.09.2016 • Drama • Deutschland / Österreich (2015)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2015
Produktionsland
Deutschland / Österreich
Regie

Das Drama basiert auf dem gleichnamigen Roman von Robert Domes und schildert eine mitnehmende Geschichte, die sich im Nazi-Deutschland tatsächlich ereignet hat.

Ernst Lossa (Ivo Pietzcker) gilt als schwer erziehbarer Problemfall und wird von einem Kinderheim ins nächste gegeben. Schließlich landet er in einer Nervenheilanstalt. Auch hier ist das Leben für den 13-Jährigen kein Zuckerschlecken.

Nach einer Weile findet der clevere Junge heraus, dass es in der Einrichtung nicht mit rechten Dingen zuzugehen scheint: Regelmäßig verschwinden ein Patienten und tauchen nicht mehr auf. Ernst stellt Nachforschungen an, die Schockierendes zu Tage bringen: Die Insassen werden systematisch getötet. Daraufhin fasst er den Entschluss, sie zu retten und mit ihnen auszubrechen.

Besonderer Fokus

Der historische Film thematisiert zwar die grausamen Ereignisse, die sich im Rahmen des Zweiten Weltkriegs abseits der Front ereignet haben, behandelt aber nicht das häufig verarbeitete Sujet der Judenverfolgung. Er widmet sich einem anderen Schwerpunkt der damaligen Rassenideologie: der Euthanasie.

"Nebel im August" bietet aber nicht nur eine ernste Kriegsgeschichte, sondern erzählt zugleich von tiefer Freundschaft, großen Hoffnungen und dem starken Willen zu überleben.

Tolles Ensemble

Die authentische Darstellung des Zeitkolorit ist vor allem auf die grandiosen Leistungen der Mimen zurückzuführen. An der Seite des jungen Ivo Pietzcker spielen namhafte Größen des deutschen Filmbusiness, beispielsweise Sebastian Koch als Heimleiter oder Fritzi Haberlandt als Krankenschwester.

Darsteller

Auch international bekannt: Karl Markovics.
Karl Markovics
Lesermeinung
Macht auch als Moderator in ZDF-Dokus ("Terra X: Superbauten") eine gute Figur: Sebastian Koch.
Sebastian Koch
Lesermeinung

News zu

Neu im kino

The Kill Room
Thriller • 2023
prisma-Redaktion
Dream Scenario
Komödie • 2023
Ghostbusters: Frozen Empire
Fantasykomödie • 2024
Die Herrlichkeit des Lebens
Drama • 2024
Miller's Girl
Erotikthriller • 2024
prisma-Redaktion
Kung Fu Panda 4
Animationsfilm • 2024
prisma-Redaktion
Maria Montessori
Drama • 2024
prisma-Redaktion
Wunderland – Vom Kindheitstraum zum Welterfolg
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Drive-Away Dolls
Krimi • 2024
prisma-Redaktion
The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion