Raum

KINOSTART: 17.03.2016 • Thriller • Kanada/Irland (2015) • 118 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Room
Produktionsdatum
2015
Produktionsland
Kanada/Irland
Budget
6.000.000 USD
Einspielergebnis
35.401.758 USD
Laufzeit
118 Minuten

Bei den "Oscars" 2016 war Lenny Abrahamsons Thriller in vier Kategorien nominiert: "Bester Film", "Bestes adaptiertes Drehbuch", "Beste Regie" und "Beste Hauptdarstellerin". Zur Überraschung vieler konnte sich Brie Larson über einen Goldjungen in der letzten Kategorie freuen.

Zwar war die amerikanische Schauspielerin und Sängerin auch schon in prominenteren Produktionen zu sehen, die Auszeichnung mit dem wichtigsten Filmpreis der Welt kam allerdings einigermaßen überraschend.

Verzerrtes Weltbild

In "Raum" ist Larson als Ma für ihren Sohn Jack (Jacob Tremblay) die einzige Bezugsperson. Vor vielen Jahren wurde sie entführt und lebt seitdem in einem von der Außenwelt abgeschnittenen, kleinen Raum. Auch ihr Kind gebar sie dort. Gemeinsam schafften es die beiden bislang, durch Ausflüge in Fantasiewelten und eine innign Mutter-Kind-Beziehung, die düstere Realität weitestgehend auszublenden.

Nun wollen sie aber, getrieben von Jacks kindlicher Neugier, die Welt hinter den Mauern ihrer trostlosen Bleibe erkunden. Doch das Unbekannte Leben in Freiheit ist vor allem eines: furchteinflößend.

Auf grausamen Tatsachen beruhend

24 Jahre lang hielt der Straftäter Josef Fritzl seine eigene Tochter in einem eigens konstruierten Kellerverlies gefangen. Davon inspiriert, veröffentlichte die irisch-kanadische Schriftstellerin Emma Donoghue den Roman, der als Vorlage für "Raum" diente. Auch am Drehbuch arbeitete sie mit. Daraus entstand ein aufwühlend spannender Thriller, der an die Nerven geht, aber absolut sehenswert ist.

Darsteller
Schauspielerin Joan Allen
Joan Allen
Lesermeinung
Cooler Charakterdarsteller: William H. Macy.
William H. Macy
Lesermeinung
Oscar-Preisträgerin Brie Larson.
Brie Larson
Lesermeinung
Jacob Tremblay kann in seinen jungen Jahren auf eine beachtliche Film-Karriere zurückschauen. Alle Infos zu dem Schauspieler gibt es im Porträt.
Jacob Tremblay
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu Room

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Plane
Action • 2023
prisma-Redaktion
Ein Mann namens Otto
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Moritz Bleibtreu setzt sich in "Caveman" mit seinem ganz persönlichen inneren Höhlenmenschen auseinander.
Caveman
Komödie
Die drei ??? – Erbe des Drachen
Familienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Rache auf Texanisch
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Shotgun Wedding – Ein knallhartes Team
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Babylon – Rausch der Ekstase
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Scooter hautnah: Da die Band ohnehin viel ungeplante Freizeit hatte, ließen H. P. Baxxter (Bild) und Co. eine Dokumentation über sich drehen - "FCK2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter".
FCK2020 – Zweieinhalb Jahre mit Scooter
Dokumentarfilm
Holy Spider
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
M3GAN
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Belle & Sebastian – Ein Sommer voller Abenteuer
Familienfilm • 2022
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Action • 2023
prisma-Redaktion
The Banshees of Inisherin
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Insel der Zitronenblüten
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Blueback – Eine tiefe Freundschaft
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Was man von hier aus sehen kann
Tragikomödie • 2022
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der denkwürdige Fall des Mr. Poe
Mysterythriller • 2022
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Frieden, Liebe und Death Metal
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Ein Triumph
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Avatar: The Way of Water
Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022

BELIEBTE STARS

Schauspielerin und Sängerin Sofia Carson bei den MTV Music Awards 2022.
Sofia Carson
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Demi Moore
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Oliver K. Wnuk ist u.a. durch "Stromberg" und "Nord Nord Mord" bekannt.
Oliver K. Wnuk
Lesermeinung
Ganz schön witzig: Mike Myers.
Mike Myers
Lesermeinung
Verkörpert quasi alles zwischen Priestern und Gangstern: Jason Isaacs.
Jason Isaacs
Lesermeinung
Schauspieler Sean Penn.
Sean Penn
Lesermeinung
Al Pacino im Jahr 2022.
Al Pacino
Lesermeinung
Erfolgreicher Schauspieler: Tommy Lee Jones.
Tommy Lee Jones
Lesermeinung
Hollywood-Star Robert De Niro.
Robert De Niro
Lesermeinung