Komm, wir müssen hier weg! Kalidor (Arnold
Schwarzenegger) mit Red Sonja (Brigitte Nielsen, M.)

Red Sonja

KINOSTART: 09.04.1985 • Fantasyfilm • USA (1985) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Red Sonja
Produktionsdatum
1985
Produktionsland
USA
Budget
17.900.000 USD
Einspielergebnis
6.948.633 USD
Laufzeit
89 Minuten

Königin Gedren ist gierig nach Macht. Ein Zauberstein, der in einem Kloster aufbewahrt wird, könnte ihr übermenschliche Kräfte geben und sie setzt alles daran, diesen Stein zu bekommen. Bei dem Überfall auf das Kloster werden alle Insassen getötet, auch die Schwester der Schwertkünstlerin Red Sonja. Diese schwört daraufhin Rache an Königin Gedren zu nehmen und macht sich auf, um den Zauberstein wieder zurück zu holen. Auf ihrer Reise trifft sie Lord Kalidor, der offenbar als einziger diesen Talisman zerstören kann. Kalidor und ein Prinz, der zusammen mit seinem Diener die Welt bereist, sind Red Sonjas einzige Weggefährten auf ihrer gefährlichen Mission ...

Es war einer seiner größten Fehler, und Arnold Schwarzenegger konnte froh sein, dass seine Fans sich in Nachsicht übten. Denn gerade hatte er das Action-Genre mit "Der Terminator" überrollt und damit wieder einen Meilenstein in seiner unglaublichen Karriere gesetzt, da kam er mit "Red Sonja". 1985 war das, und die Regiearbeit von Richard Fleischer, der zuvor mit Schwarzenegger "Conan, der Zerstörer" gedreht hatte, kann eigentlich nur als Zumutung bezeichnet werden. Hinter Red Sonja steckt das Silikon-Gebirge Brigitte Nielsen, und zu gern hätte die Klatschpresse damals gehabt, dass sie sich auf die Muskelberge von Arnie stürzt.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Jennifer Beals wurde mit "Flashdance" auf einen Schlag berühmt
Jennifer Beals
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung