Komm, wir müssen hier weg! Kalidor (Arnold
Schwarzenegger) mit Red Sonja (Brigitte Nielsen, M.)

Red Sonja

KINOSTART: 09.04.1985 • Fantasyfilm • USA (1985) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Red Sonja
Produktionsdatum
1985
Produktionsland
USA
Budget
17.900.000 USD
Einspielergebnis
6.948.633 USD
Laufzeit
89 Minuten

Königin Gedren ist gierig nach Macht. Ein Zauberstein, der in einem Kloster aufbewahrt wird, könnte ihr übermenschliche Kräfte geben und sie setzt alles daran, diesen Stein zu bekommen. Bei dem Überfall auf das Kloster werden alle Insassen getötet, auch die Schwester der Schwertkünstlerin Red Sonja. Diese schwört daraufhin Rache an Königin Gedren zu nehmen und macht sich auf, um den Zauberstein wieder zurück zu holen. Auf ihrer Reise trifft sie Lord Kalidor, der offenbar als einziger diesen Talisman zerstören kann. Kalidor und ein Prinz, der zusammen mit seinem Diener die Welt bereist, sind Red Sonjas einzige Weggefährten auf ihrer gefährlichen Mission ...

Es war einer seiner größten Fehler, und Arnold Schwarzenegger konnte froh sein, dass seine Fans sich in Nachsicht übten. Denn gerade hatte er das Action-Genre mit "Der Terminator" überrollt und damit wieder einen Meilenstein in seiner unglaublichen Karriere gesetzt, da kam er mit "Red Sonja". 1985 war das, und die Regiearbeit von Richard Fleischer, der zuvor mit Schwarzenegger "Conan, der Zerstörer" gedreht hatte, kann eigentlich nur als Zumutung bezeichnet werden. Hinter Red Sonja steckt das Silikon-Gebirge Brigitte Nielsen, und zu gern hätte die Klatschpresse damals gehabt, dass sie sich auf die Muskelberge von Arnie stürzt.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS