Playboy Eden mit seiner Jahrzehnte jüngeren
Begleiterin Brigitte
Playboy Eden mit seiner Jahrzehnte jüngeren
Begleiterin Brigitte

The Big Eden

KINOSTART: 08.12.2011 • Dokumentarfilm • Deutschland (2010)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Deutschland
Schnitt

Viele TV-Zuschauer kennen ihn dank seiner zahlreichen Talkshow-Auftritte als Deutschlands letzten, aber auch gern protzigsten Playboy: Rolf Eden, der aus seinem Hang zu Geld, schönen Frauen, edlen Autos, Sonnenbanken und Haarfärbemitteln nie ein Geheimnis gemacht hat. Doch das ist nur eine Seite des ewig platinblonden Womanizers, der als Diskothekenkönig einst die ersten Misswahlen ins Leben rief, den Striptease populär gemacht hat, mit den Rolling Stones und Ella Fitzgerald feierte und mit sieben Frauen sieben Kinder gezeugt hat.

Filmemacher Peter Dörfler vollendet mit diesem Dokumentarfilm seine Trilogie über egomane Männer, die er mit "Der Panzerknacker" (2005) und "Achterbahn" (2009) begonnen hatte. Hier erzählt er aus dem schillernden Leben des 1930 geborenen Sohn eines jüdischen Fabrikanten, dessen früher Lebensweg von Flucht aus Deutschland, Kampf in Palästina und seine Rückkehr nach Europa Anfang der Fünzigerjahre geprägt war. Dörfler gelang mit vielen Originalaufnahmen - Eden hat seine Leben stets mit der Kamera festgehalten und spielte sogar in diversen Kinofilmen wie etwa "Das Testament des Dr. Mabuse" - ein etwas anderes Porträt des "letzten Playboys Deutschlands", in dem sich der Paradiesvogel Eden ein ums andere Male in die Karten schauen lässt.

Foto: Central

News zu

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS