Finbar (Peter Dinklage, l.) hat Joe (Bobby
Cannavale) und die Malerin Olivia (Patricia
Clarkson) für sein Hobby interessiert: die Eisenbahn

The Station Agent

KINOSTART: 10.06.2004 • Tragikomödie • USA (2003) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Station Agent
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
USA
Budget
500.000 USD
Einspielergebnis
8.679.814 USD
Laufzeit
89 Minuten
Schnitt

Der kleinwüchsige Finbar ist von Zügen fasziniert. So wundert es nicht, dass er in einem Modelleisenbahnladen arbeitet. Als der Besitzer überraschend stirbt, vererbt er Finbar einen kleinen Bahnhof in Neufundland. So gibt Finbar sein bislang sowieso recht unspektakuläres Leben auf und geht in die der Provinz. Dort angekommen, macht er bald die Bekanntschaft zweier weiterer Außenseiter, die offenbar seine Nähe suchen ...

Thomas McCarthy gelang mit dieser melancholischen Komödie ein witziges, überzeugend charakterisiertes und überaus sensibel erzähltes Kleinod über Außenseiter, Emotionen und das Leben. Das erfrischende Werk wurde zu Recht in Sundance gefeiert.

Foto: Prokino

Darsteller
Auch vor "Mad Men" ein bekanntes TV- und Film-Gesicht: John Slattery
John Slattery
Lesermeinung
Peter Dinklage - schon vor "Game Of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" ein Weltstar
Peter Dinklage
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Wurde erst durch "Sex and the City" einem breiten Publikum bekannt: Cynthia Nixon.
Cynthia Nixon
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Der Grandseigneur der deutschen Film- und Fernsehwelt: Mario Adorf
Mario Adorf
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung
War als Ray Charles brillant: Jamie Foxx.
Jamie Foxx
Lesermeinung