Getuschel in dem legendären Mondscheinpalast

Tiger-Team - Der Berg der 1000 Drachen

KINOSTART: 06.05.2010 • Abenteuer • Deutschland, Österreich (2010) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Tiger Team - Der Berg der 1000 Drachen
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Deutschland, Österreich
Laufzeit
89 Minuten
Schnitt

Die drei Freunde Patrick, Luk und Biggi langweilen sich mal wieder in den Ferien. Das ändert sich, als sie zufällig in den Besitz eines seltsamen Schlüssels in Drachenform geraten. Schnell wird ein Zusammenhang mit einem uralten chinesischen Mythos gefunden. Denn das gefundene Gut soll die Pforten des legendären Mondscheinpalastes öffnen. Also machen sich die Jugendlichen auf die weite Reise nach Beijing. Ihnen dicht auf den Fersen: die finstere wie mysteriöse Q, Anführerin des Geheimbundes der Schwarzen Schlange ...

Ein Kinder-Detektiv-Abenteuer im Stile von "Fünf Freunde", "TKKG - Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine" oder "Die drei ??? - Das Geheimnis der Geisterinsel". Angeblich sind die Vorlagen Bestseller der Jugendliteratur. Die filmische Umsetzung von Peter Gersina ("Die Schnüfflerin - Peggy kann's nicht lassen", "Mein Vater, seine Neue und ich") hingegen ist lediglich schlecht gemachtes Kino. Die Dialoge sind hölzern, die Darsteller chargieren mitunter bis zum Brechreiz und die ganze Geschichte stimmt hinten und vorne nicht. Hinzu kommt eine schlampige Inszenierung, die vor Anschlussfehlern nur so strotzt. Nein, auch wenn einige Bilder gelungen sind, gute Unterhaltung sieht anders aus!

Foto: Constantin

Darsteller
Eine der profiliertesten deutschen Schauspielerinnen: Iris Berben
Iris Berben
Lesermeinung
Nina Proll
Lesermeinung
Simon Schwarz
Lesermeinung
Stipe Erceg
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS