Der kleine Andy erhält zu seinem Geburtstag das Lieblingsspielzeug aller Kids, die Actionfigur "Buzz Lightyear". Was niemand ahnt: Durch die Figur bricht in Andys Kinderzimmer das totale Chaos aus, denn die anderen Spielsachen sind außer sich vor Eifersucht. Besonders Andys bisheriger Liebling, Cowboy Woody, ist tief getroffen ...

Ein genial inszenierter, vielfach preisgekrönter Spaß von John Lasseter, dem 1999 und 2010 die ebenso gelungene Fortsetzung "Toy Story 2" und "Toy Story 3" folgten. Die beiden Hauptfiguren, Buzz Lightyear und Cowboy Woody, beruhen übrigens auf Spielzeug, dass Lasseter in seiner Kindeheit selbst nutzte."Apple"-Boss Steve Jobs fungierte hier übrigens als Produzent. "Toy Story" war der erste komplett am Computer entstandene Animationsfilm überhaupt, später folgten aus den Pixar-Studios weitere Meilensteine wie "Das große Krabbeln", "Die Monster AG", "Findet Nemo" und "Die Unglaublichen - The Incredibles".

Foto: Disney