Trauert um ihr geliebtes Kind: Andrea Sawatzki als
Anne Bergmann
Trauert um ihr geliebtes Kind: Andrea Sawatzki als
Anne Bergmann

Vom Atmen unter Wasser

KINOSTART: 01.01.1970 • Familiendrama • Deutschland (2007)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Deutschland

Für Anne (Andrea Sawatzki, Foto) und Jo Bergmann bricht die Welt zusammen, als ihre Tochter Sarah auf dem Nachhauseweg von einer Party vergewaltigt und ermordet wird. Selbst ihr Sohn Simon, der immer im Schatten seiner jüngeren Schwester, dem Nesthäckchen, stand, ist tief betroffen, obwohl er sich als kleiner Junge immer wieder vorgestellt hatte, wie er Sarah loswerden könnte. Auch ein Jahr nach Sarahs Tod hat das Ehepaar nicht wieder zueinander gefunden, vielmehr versucht Anne, sich das Leben zu nehmen. Um seine Familie zu retten, unterbricht Simon sein Studium und kehrt nach Hause zurück. Doch schon bald muss er begreifen, dass es nie mehr so werden kann, wie es einmal war ...

Regisseur Winfried Oelsner ("Projekt Gold - Eine deutsche Handball-WM") setzte in seinem erschütternden Familiendrama ein Thema in Szene, das für Eltern die reinste Horrorvorstellung ist: der Verlust eines geliebten Kindes. Einfühlsam schildert Oelsner die Bemühungen seiner Protagonisten, mit diesem Verlust fertig zu werden. Besonders die hessische "Tatort"-Ermittlerin Andrea Sawatzki gibt hier eine schauspielerische Paradevorstellung als Mutter, die an den Folgen der Tragödie zu zerbrechen droht. Sie macht den Schmerz, der sie auffrisst, beinahe körperlich spürbar. Ebenso gelungen ist das Spiel von Adrian Topol als Bruder der Ermordeten. Da fragt man sich, warum ein solch hervorragend inszenierter und gespielter Film keinen Kinoverleiher gefunden hat.

Foto: SWR/AVIndependents Film & TV GmbH/Günther Ahner

News zu

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Asiatische Schönheit zwischen Action- und Characterfach: Michelle Yeoh.
Michelle Yeoh
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Außergewöhnlich beeindruckende Mimik: Rufus Sewell.
Rufus Sewell
Lesermeinung
Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Claire Foy in ihrer Rolle als junge Queen Elizabeth II. in der Netflix-Serie "The Crown".
Claire Foy
Lesermeinung
Sky du Mont wurde in Argentinien geboren.
Sky du Mont
Lesermeinung
Feierte mit "Swingers" seinen Durchbruch: Vince Vaughn.
Vince Vaughn
Lesermeinung