Hat es nicht leicht: Noë Sampy als Yuki

Yuki & Nina

KINOSTART: 16.06.2011 • Drama • Frankreich, Japan (2009) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Yuki & Nina
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Frankreich, Japan
Laufzeit
92 Minuten

Die beiden neunjährigen Freundinnen Yuki und Nina würden gerne die Sommerferien gemeinsam verbringen. Doch gerade als Yuki die Mutter fragen will, ob das möglich sei, teilt sie der Tochter mit, dass sie sich vom Vater trennen will und dass Yuki nun mit ihr nach Japan ziehen soll. Daraufhin setzen die Freundinnen alles daran, die Trennung von Yukis Eltern zu verhindern ...

Das Regie-Duo Nobuhiro Suwa ("Ein perfektes Paar") und Schauspieler Hippolyte Girardot erzählt die Geschichte weitestgehend aus der Sicht der Mädchen. Dabei gingen die beiden durchaus sensibel mit dem Thema um, zeigen in ruhigen Bildern die Ängste und Sorgen der Kinder und deren kleine Fluchten.

Foto: Peripher

Darsteller

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Tina Ruland gehört zu Deutschlands bekanntesten Darstellerinnen.
Tina Ruland
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung