Al Pacino im Jahr 2022.
Fotoquelle: picture alliance / Charles Sykes/Invision/AP | Charles Sykes

Al Pacino

Lesermeinung
Geboren
25.04.1940 in New York City, USA
Alter
84 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Wer kennt ihn nicht, den skrupellosen Mafiaboss Michael Corleone in Francis Ford Coppolas Epos "Der Pate" (1972)? Die Rolle des Sohnes von Don Vito, gespielt von Marlon Brando, ist bis heute vielleicht Al Pacinos bekannteste. Auch in den beiden Fortsetzungen des legendären Mafia-Thrillers ist Pacino zu sehen. Der Schauspieler mit den italienischen Wurzeln ist einer der stärksten Typen des Hollywood-Kinos.

Al Pacino wurde am 25. April 1940 unter dem Namen Alfredo James Pacino als Sohn der italienischen Einwanderer Rose Gerardi und Sal Pacino in Manhattan, New York City (USA) geboren. Während Pacino sich wenig für die Schule begeistern konnte, fand er große Freude an Schulaufführungen und wandte sich schon bald vermehrt dem Schauspielunterricht zu.

Ab 1966 lernte er Schauspiel in Lee Strasbergs renommiertem Actors Studio und konnte nach einigen Auftritten in kleinen Nebenrollen bald erste Erfolge erzielen. So gewann er für den Film "Does the Tiger Wear a Necktie?" einen Tony Award. Nach einer weiteren Rolle als Drogenabhängiger in "Panik im Needle Park" (1971) gelang ihm dann der große Durchbruch im Jahr 1972, als er von Francis Ford Coppola für die Rolle des Michael Corleone in "Der Pate" ausgewählt wurde, für die auch andere namhafte Schauspieler wie Robert RedfordJack Nicholson oder Robert De Niro im Gespräch gewesen waren. Pacino erhielt für diese Rolle eine Academy-Award-Nominierung für den besten Nebendarsteller.

In den Folgejahren wandte sich Pacino immer wieder den Filmen zu, die er als schwierig, aber wichtig betrachtete, und tauchte im Drama "Serpico" (1973) sowie der Tragödie "Hundstage" (1975) auf. In vier aufeinanderfolgenden Jahren wurde er als bester Schauspieler für einen Academy Award nominiert. Im Jahr 1993 erhielt er dann endlich die begehrte Trophäe für seine Hauptrolle in "Der Duft der Frauen" (1992), für die er ebenfalls einen Golden Globe erhielt.

Weitere wichtige Meilensteine waren seine Rollen in "Engel in Amerika" sowie "Ein Leben für den Tod", für die er in den Jahren 2004 und 2010 sowohl mit dem Emmy als auch dem Screen Actors Guild Award als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet wurde. Pacino gilt als großer Charakterschauspieler zeitgenössischer amerikanischer Verfilmungen.

Filme mit Al Pacino

2021
House of Gucci
Drama
2019
Frank "The Irishman" Sheeran (Robert De Niro) war eine der prägenden Figuren des organisierten Verbrechens der USA. Er starb 2003 vereinsamt an Krebs in einem Altenheim.
The Irishman
Drama
2019
Brad Pitt (links) als Cliff Booth und Leonardo DiCaprio als Rick Dalton tragen Tarantinos "Once Upon a Time ... in Hollywood" fast im Alleingang.
Once Upon a Time ... in Hollywood
Drama
2017
Großformatige Bilder sind Julian Schnabels künstlerisches Gebiet.
Julian Schnabel - A Private Portrait
Dokumentarfilm
2011
Jack und Jill
Komödie
2011
Police Captain Marion Mathers (Ray Liotta, re.) und Detective Stanford (Al Pacino, Mitte) versuchen, Jonathan (Channing Tatum) für ihren korrupten Plan zu gewinnen.
Ein Cop mit dunkler Vergangenheit
Thriller
2010
La vérité sur Jack
Biographie
2008
Die beiden treffen leider nicht ins Schwarze:
Robert De Niro und Al Pacino (v.r.)
Kurzer Prozess - Righteous Kill
Krimidrama
2008
Ein Teil von mir
Jugenddrama
2007
Ocean's Thirteen
Krimikomödie
2006
Jack Gramm (Al Pacino) läuft die Zeit davon ...
88 Minutes
Thriller
2005
Das schnelle Geld
Gesellschaftsdrama
2004
Der Kaufmann von Venedig
Drama
2003
Liebe mit Risiko
Komödie
2003
Engel in Amerika
Gesellschaftsdrama
2003
Die andere Frau
Politdrama
2003
Der Einsatz
Thriller
2002
Insomnia
Thriller
2001
Ich weiß nicht mehr, was ich tun soll! Eli (Al
Pacino) berichtet seiner Schwägerin Victoria (Kim
Basinger)
Im inneren Kreis
Drama
2000
Al Pacino (mit Catherine Keener) erlebt Höhen und
Tiefen
Simone
Komödie
1999
The Insider
Drama
1999
An jedem verdammten Sonntag
Sport-Drama
1997
Im Auftrag des Teufels
Okkult-Thriller
1997
Donnie Brasco
Thriller
1996
Looking for Richard
Drama
1995
Heat
Actionthriller
1995
Wer den Kleinen wohl umgebracht hat? Al Pacino als 
Bürgermeister John Pappas
City Hall
Politthriller
1993
Carlito's Way
Gangsterfilm
1992
Der Duft der Frauen
Tragikomödie
1991
In Bed with Madonna
Musikfilm
1991
Auch Al Pacino verhökert fleißig Grundstücke
Glengarry Glen Ross
Tragikomödie
1991
Frankie und Johnny
Liebesfilm
1990
Dick Tracy
Krimikomödie
1990
Der Pate - Teil III
Mafiakrimi
1989
Sea of Love - Melodie des Todes
Psychothriller
1985
Revolution
Geschichtsfilm
1983
Scarface
Gangsterfilm
1982
Daddy! Daddy! Fünf Nervensägen und ein Vater
Komödie
1979
Steve Burns (Al Pacino, l.) mit seinem Kontaktmann
Captain Edelson (Paul Sorvino)
Cruising
Thriller
1978
So können Sie nicht mit mir umspringen! Al Pacino 
als idealistischer Anwalt  
... und Gerechtigkeit für alle
Gerichtsdrama
1975
Hundstage
Kriminalfilm
1974
Der Pate II
Mafiakrimi
1973
Serpico
Polizeifilm
1973
Asphalt-Blüten
Roadmovie
1972
Der Pate
Mafiafilm
1970
Halte still, ich setz' dir jetzt den Schuss! Al
Pacino und Kitty Winn
Panik im Needle Park
Milieustudie

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Nina Gummich: das Leben und die Karriere der Schauspielerin im Porträt.
Nina Gummich
Lesermeinung
Alan Alda bei der Premiere von "The Aviator".
Alan Alda
Lesermeinung
Alter Hase im Showgeschäft: Toby Jones.
Toby Jones
Lesermeinung