Ist doch nur 'ne Beerdigung! James Caan und Anjelica Huston  
Fotoquelle: MGM

Anjelica Huston

Lesermeinung
Geboren
08.07.1951 in Santa Monica, L.A., Kalifornien, USA
Alter
72 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Die Tochter des Regisseurs John Huston wächst in Irland und London auf. Ihr Filmdebüt gibt sie in einer kleinen Rolle in dem britischen Film ihres Vaters "Dave - zuhaus in allen Betten". Die erste Hauptrolle spielt sie ebenfalls bei ihrem Vater in "Eine Reise mit der Liebe und dem Tod". Nach dem Tod ihrer Mutter - der Ballerina Enrica Soma - geht Anjelica nach New York, wo sie eine erfolgreiche Karriere als Model startet.

1975 kehrt sie in Elia Kazans "Der letzte Tycoon" auf die Leinwand zurück. Für ihre hinreißende Gangsterbraut in John Hustons "Die Ehre der Prizzis" (1985) erhält sie den Oscar für die beste Nebenrolle, schließlich ist sie die Gretta Comroy in John Hustons letztem Film "Die Toten". Hier spielt sie - wie so oft - eine ebenso kraftvolle wie verletzliche Person, Frauen zwischen Romantik und Lebenserfahrung. Als Jüdin Tamara kehrt sie als Überlebende des Holocaust in Paul Mazurskys "Feinde - die Geschichte einer Liebe" unerwartet zurück und kompliziert das Leben des wiederverheirateten Ehemanns.

Zweimal steht sie bei Woody Allen vor der Kamera, in dessen Horrorkomödie "Verbrechen und andere Kleinigkeiten" (1989) und in der Krimisatire "Manhattan Murder Mystery" (1993). Die künstlerische Vielfalt dieser großen Charakterdarstellerin erweist sich an so unterschiedlichen Charakteren wie dem Familienoberhaupt Morticia Addams in Barry Sonnenfelds "Die Addams Family"-Filmen und der eiskalten Ganovin Lilly Dillon in Stephen Frears`"The Grifters" (1990).

Für die Rolle der Mary in "Crossing Guard - Es geschah auf offener Straße" (1995) an der Seite ihres Ex-Ehemanns und Dauergeliebten Jack Nicholson wird sie für den Golden Globe nominiert, ein Jahr später gibt sie ihr Regiedebüt mit dem Fernsehfilm "Schmutzige Liebe".

Weitere Filme und Serien mit Anjelica Huston: "Der scharlachrote Pirat" (1976), "Wenn der Postmann zweimal klingelt" (1980), "Krieg der Eispiraten" (1984), "Der steinerne Garten", "Die Toten" (beide 1987), "Hexen Hexen" (1990), "The Player" (1992), "Szenen einer Familie" (1993), "Buffalo Girls" (1995), "Die Perez Familie" (1995), "Auf immer und ewig" (1998), "Buffalo 66" (1998), "Phoenix - Blutige Stadt" (1998), "Frauen unter sich" (1999) - die zweite Regiearbeit von Anjelica Huston -, "Die Royal Tenenbaums", "Ein Mann für geheime Stunden", "The Golden Bowl" (alle 2001), "Blood Work" (2002), "Der Kindergarten Daddy" (2003), "Die Tiefseetaucher" (2004), "Der Hades Faktor" (2005), "Seraphim Falls" (2006), "Mein Kind vom Mars", "Darjeeling Limited" (beide 2007), "When in Rome - Fünf Männer sind vier zuviel" (2010), "50/50 - Freunde fürs (Über)Leben", "Ein Jahr vogelfrei!" (beide 2011), "Smash" (TV-Serie, 2012).

Filme mit Anjelica Huston

2021
Für "The French Dispatch" hat Wes Anderson einmal mehr seine Lieblingsschauspieler vor die Kamera geholt - unter anderem Tilda Swinton (Mitte) und Owen Wilson (zweiter von links).
The French Dispatch
Komödie
2019
Zum dritten Mal schlüpft Keanu Reeves in die Rolle von Hundeliebhaber und Killer John Wick. Es dürfte nicht das letzte Mal sein.
John Wick: Kapitel 3
Action
2018
Chief (links) und den anderen Alpha-Dogs helfen dem resoluten Jungen Atari dabei, seinen Leibwächterhund Spots zu finden.
Isle of Dogs - Ataris Reise
Abenteuer
2017
Ben (Bill Pullman) hat für jeden ein nettes Wort übrig.
Trouble
Komödie
2014
Tinkerbell und die Piratenfee
Trickfilm
2012
Tinkerbell - Das Geheimnis der Feenflügel
Spielfilm
2012
Das Geheimnis der Feenflügel
Trickfilm-Fantasy
2011
Ein Jahr vogelfrei!
Komödie
2011
50/50 - Freunde fürs (Über)Leben
Tragikomödie
2010
When in Rome - Fünf Männer sind vier zuviel
Tragikomödie
2010
Une vie de chat
Film d'animation
2009
Tinkerbell - Die Suche nach dem verlorenen Schatz
Animationsfilm
2008
Tinkerbell
Animationsfilm
2008
Choke
Komödie
2007
Machen auf Familie: Amanda Peet, John Cusack und
Bobby Coleman
Mein Kind vom Mars
Sciencefiction-Drama
2007
Darjeeling Limited
Komödie
2006
Seraphim Falls
Western
2006
Material Girls
Komödie
2005
Der Hades-Faktor, Teil 2
Spielfilm
2005
Der Hades-Faktor, Teil 1
Spielfilm
2004
Die Tiefseetaucher
Abenteuerkomödie
2003
Kaena - Die Prophezeiung
Fantasy
2003
Der Kindergarten Daddy
Komödie
2003
Alice Paul: Der Weg ins Licht
Drama
2002
Blood Work
Thriller
2002
Barbie als Rapunzel
Zeichentrickfilm
2001
The Golden Bowl
Drama
2001
Ein Mann für geheime Stunden
Liebesdrama
2001
Die Royal Tenenbaums
Komödie
2000
Die drei von der Nebelinsel: Joan Allen, Julianna 
Margulies, Anjelica  Huston (v.l.) 
Die Nebel von Avalon
Fantasyfilm
1999
Frauen unter sich
Tragikomödie
1998
Phoenix - Blutige Stadt
Thriller
1998
Buffalo 66
Tragikomödie
1995
Die Perez Familie
Melodram
1995
Crossing Guard - Es geschah auf offener Straße
Drama
1993
Und das Leben geht weiter
Dokudrama
1993
Manhattan Murder Mystery
Krimikomödie
1993
Die Addams Family in verrückter Tradition
Horrorkomödie
1992
The Player
Satire
1992
Die Addams Family
Horrorkomödie
1990
The Grifters
Thriller
1990
Hexen Hexen
Fantasyabenteuer
1989
Verbrechen und andere Kleinigkeiten
Tragikomödie
1987
Die Toten
Literaturverfilmung
1987
Der steinerne Garten
Drama
1985
Die Ehre der Prizzis
Mafiakomödie
1982
Frances
Filmbiografie
1980
Jessica Lange empfindet entfesselte Leidenschaft
Wenn der Postmann zweimal klingelt
Thriller
1976
Der scharlachrote Pirat
Abenteuerfilm
1975
Einer flog über das Kuckucksnest
Drama

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung