Der Zug ist abgefahren! Jason Schwartzman, Owen
Wilson und Adrien Brody (v.l.) unterwegs

Darjeeling Limited

KINOSTART: 03.01.2008 • Komödie • USA (2007) • 91 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Darjeeling Limited
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
USA
Budget
16.000.000 USD
Einspielergebnis
24.377.151 USD
Laufzeit
91 Minuten
Schnitt

Seit einem Jahr haben die Brüder Francis, Peter und Jack kein Wort mehr miteinander gesprochen. Grund genug für Francis, seine Brüder auf eine Zugreise mit dem indischen Darjeeling Limited Express einzuladen. Die gedämpfte Wiedersehenfreude weicht bald wieder den üblichen Streitereien, auch wenn die Reise eigentlich eine spirituelle Sinnsuche werden sollte. Als sie die chaotischen Brüder mal wieder daneben benehmen, müssen sie den Zug verlassen und finden sich irgendwo im wüsten Nirgendwo wieder...

Der fünfte Film von Wes Anderson ist zwar auch wieder gewöhnungsbedürftig, aber zu Glück weniger verquer als der Die Tiefseetaucher. Dank des stark spielenden Dreigestirns Owen Wilson, Jason Schwartzman und Adrien Brody als voneinander entfremdete Brüder kann man über einige Längen durchaus hinwegsehen. Einige Chaos-Szenen haben es wirklich in sich.

Foto: Fox

Darsteller
Als "Der Pianist" mit dem Oscar gekrönt: Adrien Brody
Adrien Brody
Lesermeinung
Ist doch nur 'ne Beerdigung! James Caan und Anjelica Huston  
Anjelica Huston
Lesermeinung
Erhielt den Golden Globe für seine Rolle des Bob Harris in "Lost in Translation": Bill Murray.
Bill Murray
Lesermeinung
Schauspielerin Natalie Portman wurde am 9. Juni 1981 in Jerusalem geboren.
Natalie Portman
Lesermeinung
Seit Mitte der Neunziger startet er durch: Schauspieler und Autor Owen Wilson.
Owen Wilson
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS