Weil sich die Fee Zarina missverstanden fühlt, klaut sie den wertvollen Feenstaub und flieht aus dem Feental zu den Piraten von Skull-Rock. Jetzt sind natürlich die Fähigkeiten von Tinkerbell und ihren Feengenossinnen gefragt. Denn die brauchen für ihr Glück unbedingt den magischen Feenstaub. Doch das ist erst der Beginn eines langen und gefährlichen Abenteuers ...

Ein weiteres Werk der (vor allem bei Mädchen) erfolgreichen Reihe um die Feen aus "Peter Pan". Was zunächst als reines Video-bzw. DVD-Futter begann, erhielt mit "Das Geheimnis der Feenflügel" Einzug ins Kino. Da die Geschichte in Deutschland relativ erfolgreich war, erfährt nun dieses neue Abenteuer - im Gegensatz zur USA - auch hier wieder einen Kinoeinsatz. Das Ganze ist zwar wieder durchaus gut gemacht, dürfte jedoch in seiner kaum zu unterbietenden Naivität abermals nur ein junges weibliches Publikum ansprechen.