Hotel Transsilvanien 2

KINOSTART: 15.10.2015 • Trickfilm • USA (2015) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Hotel Transylvania 2
Produktionsdatum
2015
Produktionsland
USA
Budget
80.000.000 USD
Einspielergebnis
473.226.958 USD
Laufzeit
89 Minuten

Nachdem sich Graf Dracula mit Johnny, dem menschlichen Freund seiner Tochter Mavis, abgefunden hat, steht bei den Verliebten Nachwuchs an. Durch seinen neuen Schwiegersohn wird der Fürst der Finsternis auch offener für menschliche Besucher in seinem Hotel. Bei aller Liebe wünscht er sich allerdings nichts sehnlicher, als das auch sein Enkel ein Vampir wird. Die Chancen dazu stehen 50:50. Zwar lässt der Kleine noch immer Fangzähne vermissen, diese können aber bis zum fünften Lebensjahr wachsen.

Um dem Ganzen ein wenig nachzuhelfen, fährt der Graf zusammen mit seinen Freunden Drank, Griffin, Wayme, Murray und dem jüngsten Familienmitglied zu einem Trainingscamp für kleine Blutsauger. So erhofft er sich, die gewünschte Transformation des Kleinen voranbringen zu können.
Turbulenter Familienspaß
Abgesehen der Handschrift von Adam Sandler, der neben der Synchronisation Draculas auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet, schimmert unverkennbar der überdreht-exzentrische Stil von Regisseur Tartakovsky durch, der auch schon Serien wie "Dexters Labor" animierte. Trotz fehlender Tiefe in der Story können Eltern auch gemeinsam mit ihren Kindern Spaß an dem Film haben. Wem sich die Chance bietet, sollte den Streifen außerdem in 3D schauen. Mit Dieter Hallervorden, Andreas Bourani, Rick Kavanian und Palina Rojinski sind prominente deutsche Synchronsprecher vertreten, die den US-Originalen allerdings nicht das Wasser reichen können.

Darsteller
Der US-amerikanische Schauspieler wurde am 9. September 1966 in Brooklyn, New York, geboren.
Adam Sandler
Lesermeinung
Chris Kattan
Lesermeinung
Ist häufig in Komödien zu sehen: Schauspieler Kevin James.
Kevin James
Lesermeinung
Mel Brooks transportiert Ernstes über Komik
Mel Brooks
Lesermeinung
Schauspielerin Molly Shannon.
Molly Shannon
Lesermeinung
Steht auf erstaunlich festen Beinen: Selena Gomez.
Selena Gomez
Lesermeinung
Star des Independent-Kinos: Steve Buscemi.
Steve Buscemi
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Außergewöhnlich beeindruckende Mimik: Rufus Sewell.
Rufus Sewell
Lesermeinung
Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Claire Foy in ihrer Rolle als junge Queen Elizabeth II. in der Netflix-Serie "The Crown".
Claire Foy
Lesermeinung
Sky du Mont wurde in Argentinien geboren.
Sky du Mont
Lesermeinung