Graue Schlümpfe bevölkern Paris

Die Schlümpfe 2

KINOSTART: 01.08.2013 • Trickfilm • USA (2013) • 105 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Smurfs 2
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
USA
Budget
105.000.000 USD
Einspielergebnis
347.434.178 USD
Laufzeit
105 Minuten
Schnitt

Der fiese Zauberer Gargamel hat Schlimmes mit den Schlümpfen vor. Deshalb entführt er erst einmal die schöne Schlumpfine, die er einst selbst zu den kleinen Blauen geschickt hatte. Die Schlümpfe bitten ihrerseits ihre New Yorker Menschenfreunde Patrick und Grace um Hilfe. Gemeinsam wollen sie Schlumpfine aus Gargarmels Klauen befreien. Die Reise führt nach Paris. Hier stoßen sie auf gräuliche, Schlumpf-ähnliche Wichte ...

Wie bereits Die Schlümpfe hat man das Gefühl, die Schlümpfe seien eine uramerikanische Erfindung. Die Minimal-Geschichte ist ebenso schlecht wie im Vorläufer und der Mix aus Animation und Real-Welt will auch hier nicht wirklich funktionieren. Was bleibt: eine dämliche Geschichte mit ein paar netten Animationssequenzen. Das war's. Selbst Peyos nicht sonderlich prickelnde Zeichentrickversion "Die Schlümpfe und die Zauberflöte" von 1976 hatte mehr Charme.

Foto: Sony

Darsteller
Gefeierter Theaterschauspieler und schräger Schotte: Alan Cumming.
Alan Cumming
Lesermeinung
Charakterdarsteller aus Irland: Brendan Gleeson.
Brendan Gleeson
Lesermeinung
Zierliche Frau mit großen Augen: Christina Ricci.
Christina Ricci
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnet: Hank Azaria.
Hank Azaria
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Thomas Thieme als Ermittler in "Rosa Roth -
Das Mädchen aus Sumy"
Thomas Thieme
Lesermeinung
Im TV und im Kino präsent: Julia Richter.
Julia Richter
Lesermeinung
Startete ihr Hollywood-Karriere an der Seite von George Clooney und Jennifer Lopez: Viola Davis.
Viola Davis
Lesermeinung
Ewig ein Darsteller mit Sex-Appeal: Alain Delon.
Alain Delon
Lesermeinung
Ein smarter Kerl: Simon Baker.
Simon Baker
Lesermeinung
Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung