Weiß sich durchzusetzen: Merida

Merida - Legende der Highlands

KINOSTART: 02.08.2012 • Trickfilm • USA (2012) • 93 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Brave
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
USA
Budget
185.000.000 USD
Einspielergebnis
538.983.207 USD
Laufzeit
93 Minuten

Im finsteren Mittelalter soll an der rauen Küste Schottlands die mutige Prinzessin Merida einen Bräutigam aus den Söhnen der drei weiteren Clans aus dem Königreich der Highlands wählen. Ein Bogenschießen soll entscheiden, welcher der drei Söhne der Auserwählte werden soll. Doch als das rotlockige Mädchen erfährt, dass sie als Erstgeborene des Königs selbst teilnehmen darf, düpiert sie die Wettstreiter und zieht sich den Zorn der Mutter zu. Nach einer deftigen Auseinandersetzung sucht Merida erst einmal das Weite. Im tiefen Wald trifft sie auf eine findige Hexe. Die will versprechen, dass sie die Mutter durch einen Zauber ändern wird. Merida ahnt zunächst nichts vom doppeltem Spiel der Hexe. Erst als sich die Mutter in eine Bärin verwandelt, begreift die Prinzessin, was sie angerichtet hat. Um den magischen Fluch gegen ihre Mutter unschädlich zu machen, braucht Merida all ihre Kräfte, ihr Geschick und ihre drei kleinen Brüder ...

Und wieder entstand in den Pixar-Studios ein wunderbares Märchen, das mit unzähligen witzigen Details, liebenswerten Protagonisten und einer ideenreichen Geschichte daher kommt. Brillant animiert und gekonnt von Mark Andrews (Story Supervisor bei "Die Unglaublichen - The Incredibles" und "Ratatouille") und Brenda Chapman ("Der Prinz von Ägypten") in Szene gesetzt, werden hier Erinnerungen an historische Abenteuergeschichten wach, in denen stets Action, Liebe und Humor eine große Rolle gespielt hat. Denn davon haben die Macher hier die richtige Portionierung gefunden. Für ganz kleine Kinder dürften einige Momente allerdings zu gruselig sein. "Merida - Legende der Highlands" gewann 2013 den Oscar und den Golden Globe als bester Animationsfilm.

Foto: Disney

Darsteller
In Old Great Britain schon lange ein Superstar: Billy Connolly
Billy Connolly
Lesermeinung
Emma Thompson beherrscht jede Rolle perfekt.
Emma Thompson
Lesermeinung
Julie Walters
Lesermeinung
Auch jenseits von "Grey's Anatomy" erfolgreich: Kevin McKidd.
Kevin McKidd
Lesermeinung
Robbie Coltrane hinterließ als Riese Hagrid in den Harry Potter-Verfilmungen einen bleibenden Eindruck
Robbie Coltrane
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Jörg Hartmann als MfS-Mitarbeiter in "Weißensee"
Jörg Hartmann
Lesermeinung
Karrierestart als Cem Öztürk in "Türkisch für Anfänger": Elyas M'Barek
Elyas M'Barek
Lesermeinung
Schauspieler Jonas Nay als Spion Martin Rauch in "Deutschland 83".
Jonas Nay
Lesermeinung
Jule Ronstedt in "Wer früher stirbt, ist länger tot"
Jule Ronstedt
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Schauspieler Wolfgang Stumph, aufgenommen bei der MDR-Talkshow "Riverboat".
Wolfgang Stumph
Lesermeinung
Genreübergreifend erfolgreich: Liev Schreiber
Liev Schreiber
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung