Nadeshda Brennicke in "Eine Frage des Gewissens"
Fotoquelle: ARD

Nadeshda Brennicke

Nadja T. Brennicke
Lesermeinung
Geboren
21.04.1973 in Freiburg, Deutschland
Alter
51 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Nadeshda Brennicke ist eine deutsche Sängerin, Autorin und Schauspielerin. Sie wurde am 21. April 1973 in Freiburg/Baden geboren. Brennicke, auch als Nadja bekannt, ist die Adoptivtochter des Schauspielers Michael Brennicke. Ihre Kinderzeit verbrachte Nadeshda in der bayerischen Metropole München. 1989 verließ die begabte Schülerin das Gymnasium mit dem Ziel, eine große Schauspielerin zu werden.

Im Zeitraum von 1989 bis 1991 studierte Nadeshda Brennicke am internationalen Zinner Studio Schauspielkunst. Gegen Ende dieser Ausbildung wurden ihre Talente vom Regisseur Sönke Wortmann bemerkt. Daraufhin empfahl Wortmann Nadeshda für die Kinoproduktion „Manta – Der Film“. Hierbei spielte sie die Hauptrolle der zentralen Filmfigur Tina. Der erfolgreiche Auftritt als Darstellerin in diesem Kinofilm war für Nadeshda Brennicke das Sprungbrett für weitere Filmrollen.

Später setzte sich dieser erste Durchbruch in der Mitte der 1990er Jahre fort. Durch die Spitzenrolle innerhalb der Fernsehserie „Die Straßen von Berlin“ nahm die Popularität von Brennicke zu. Zusätzliche Filmauftritte folgten, wie im Thriller „Das Phantom“. Für ihre hervorragende Leistung in der Hauptrolle dieses preisgekrönten Films wurde Nadeshda Brennicke 2001 mit dem Adolf-Grimme-Preis geehrt.

In der Filmproduktion „Banklady“ von 2013 stellte Nadeshda den allerersten weiblichen Bankräuber innerhalb der deutschen Filmgeschichte dar. Für ihren überzeugenden Auftritt in dieser Rolle wurde die Schauspielerin 2014 für den Bambi Schauspielerin National vorgesehen.

Beim internationalen Filmfestival in Chicago (USA) erhielt Nadeshda Brennicke eine Auszeichnung als beste Künstlerin. Im Kinofilm „Frauenherzen“ bewies die deutsche Schauspielerin ebenso ihre komödiantischen Begabungen. 1997 wurde Nadeshda Brennicke erstmals Mutter. Sie gebar ihren Sohn Nikita. 2020 wählte die Filmkünstlerin einen ausländischen Wohnort in Costa Rica.

Filme mit Nadeshda Brennicke

2018
Wendy (Jule Hermann) ist ein wenig in Daniel (Noah Kraus) verknallt, der bei dem bevorstehenden Turnier jedoch mit ihr konkurriert.
Wendy 2 - Freundschaft für immer
Kinderfilm
2013
Liebe und Tod auf Java
Drama
2013
Dampfnudelblues. Ein Eberhoferkrimi
Krimikomödie
2013
Banklady
Drama
2012
Der Heiratsschwindler und seine Frau
Komödie
2011
Am Tatort: Andreas Keppler (Martin Wuttke) und Eva
Saalfeld (Simone Thomalla)
Tatort
Krimi
2011
Sommerlicht
Familiendrama
2010
Liebe ist nur ein Wort
Melodram
2010
Ein Sommer auf Sylt
Familienkomödie
2010
Brunetti (Uwe Kockisch) hat mit Elettra (Annett
Renneberg) eine helfende Hand
Donna Leon
Krimi
2010
8 Uhr 28
Beziehungsdrama
2009
Frauen wollen mehr
Komödie
2008
Zwillingsküsse schmecken besser
Liebeskomödie
2008
Unschuld
Episodenfilm
2008
Schön hier oben, was? Alexander Beyer (r.) und
Axel Prahl
Tatort
Krimi
2008
Die Frau des Frisörs
Komödie
2008
Der Bär ist los!
Komödie
2008
Dekker & Adi - Wer bremst verliert!
Roadmovie
2008
Darum
Drama
2007
Polizeiruf 110
Krimi
2007
Partnertausch
Komödie
2007
Wie soll ich diese Frau vergessen? Matthias Brandt
und Nadeshda Brennicke
Der Mann von gestern
Liebesfilm
2006
Auch mal probieren? Die kleine Anna (Luzie Kurth,
mit Jürgen Schornagel) weiß nicht, mit wem sie
sich da einlässt ...
Tatort
Krimi
2006
Kahlschlag
Tragikomödie
2006
Ich will meine Tochter zurück! Nadeshda
Brennicke mit Christian Berkel
Eine Frage des Gewissens
Krimidrama
2006
Bettis Bescherung
Weihnachtskomödie
2005
Zwei Weihnachtshunde
Komödie
2005
Meine Schwester und ich
Familiendrama
2005
Eigentlich ist sie verdammt attraktiv! Walter Sittler mit Aglaia Szyszkowitz.
Heute heiratet mein Mann
Komödie
2005
Die Bluthochzeit
Drama
2005
Blindes Vertrauen
Liebesfilm
2005
Antikörper
Horrorthriller
2004
Der Weihnachtshund
Komödie
2004
Das Bernstein-Amulett
Familiendrama
2004
Basta. Rotwein oder Totsein
Thriller
2003
Tor zum Himmel
Komödie
2003
Affäre zu dritt
Melodram
2002
Tattoo
Thriller
2002
Polizeiruf 110
Krimi
2002
Wär ich bloß bei Hotte geblieben! 
Nadeshda Brennicke ist in die S/M-Szene abgerutscht
Hotte im Paradies
Milieustudie
2002
Geheimnisvolle Freundinnen
Thriller
2001
Vor meiner Zeit
Literaturverfilmung
2001
Stahlnetz - Das gläserne Paradies
Krimi
2001
Sind denn alle netten Männer schwul
Beziehungskomödie
2001
Planet Alex
Episodenfilm
2000
Probieren Sie's mit einem Jüngeren
Komödie
2000
Kanak Attack
Kriminalfilm
2000
Die Straßen von Berlin
Krimi
2000
Da dampft die Knarre noch! Guntbert Warns in 
Bedrängnis
Die Straßen von Berlin
Krimi
2000
Ach, mein Team ist doch das beste! Nadeshda 
Brennicke als Ermittlerin
Die Straßen von Berlin
Krimi
2000
Vorsicht, der meint es ernst! Esther Schweins und 
Götz Schubert
Die Straßen von Berlin
Krimi
2000
Das Phantom
Politthriller
1999
Tatort
Krimi
1999
Die Straßen von Berlin
Krimi
1999
Die Straßen von Berlin
Krimi
1999
Die Straßen von Berlin
Krimireihe
1999
Die Straßen von Berlin
Krimi
1999
Die Straßen von Berlin
Krimi
1999
Die Straßen von Berlin
Krimi
1999
Die Männer vom K3
Krimiserie
1998
Langsam nervt das Kind aber! Harald Juhnke (r.) 
und Dieter Landuris
Drei Gauner, ein Baby und die Liebe
Gaunerkomödie
1998
Ich baller auf alles! Sylvia Haider
Doppelter Einsatz
Kriminalfilm
1997
Also, gibt das noch was mit uns? Bernd Tauber und Constanze Engelbrecht
Die Beischlafdiebin
Krimidrama
1996
Tatort
Krimi
1996
Getrübte Idylle: Jale Arikan und Benno Fürmann  
Landgang für Ringo
Krimidrama
1991
Manta - Der Film
Komödie

BELIEBTE STARS