Nora von Waldstätten

Nora von Waldstätten (Biographie Bild) Vergrößern
Nora von Waldstätten (Biographie Bild)
Fotoquelle: vipflash/shutterstock.com
Nora Marie-Theres Beatrice Elisabeth Waldstätten
Geboren: 01.12.1981 in Wien, Österreich
Sternzeichen: Schütze

Mit ihrer Rolle als eiskalte, skrupellose Internats-Schülerin in "Tatort - Herz aus Eis" schaffte Nora von Waldstätten 2009 den Durchbruch beim deutschen TV-Publikum und den Einstieg auf die Titel-Seiten der Boulevard-Presse. Ihr Auftritt, der Zuschauern und Kritikern einen Schauer über den Rücken schickte, war den großen deutschen Boulevardzeitungen nach der sonntäglichen Erstaustrahlung am folgenden Montag Schlagzeilen wert. Die Frage, die sich jeder stellte: Wer ist diese Frau mit dem eiskalten Blick?

Was kaum einer auf dem Schirm zu haben schien, 2009 hatte Nora von Waldstätten durchaus schon einige Erfolge hinter sich. Einer ihrer ersten war ihr Auftritt in "Falscher Bekenner". Mit dem Coming-of-Age-Drama erlangte sie 2006 sogar Beachtung in Cannes. Trotzdem entpuppte sich gerade der Bodensee-Tatort-Auftritt (als Gegenspielerin von Eva Mattes und Sebastian Bezzel) als Initialzündung ihrer weiteren Karriere.

Die schöne Skrupellose

Seit diesem fulminanten Tatort-Engagement hat Nora von Waldstätten den Ruf als "Baronesse mit den eiskalten Augen" weg. Für weitere Rollenangebote kein schlechter Ruf und doch wollte sie zeigen, dass sie auch jenseits von Thriller und Krimi überzeugen kann. Das schaffte sie nicht nur mit einer kleineren Rolle in der ZDF-Serie "Nachtschicht" (2011), sondern auch in dem historischen Mehrteiler "Die Tore der Welt" (2012).

Doch ob als Magd im Mittelalter, Krankenschwester mit Stand-up-Comedy-Ambitionen im ZDF-Serieneinerlei oder als Terroristin in Olivier Assayas "Carlos - Der Schakal" (2010), Nora von Waldstätten beweist jedesmal, dass ihr die Vielseitigkeit liegt und dass sie ihr Handwerk beherrscht. Das Handwerk lernte die Wienerin von 2003 bis 2007 während eines Schauspielstudiums an der Universität der Künste Berlin. Die deutsche Hauptstadt wurde zu ihrer Wahlheimat, hier stand sie auch am Deutschen Theater in mehreren Inszenierungen auf der Bühne.

Saga Norén am Bodensee

Trotz all der Facetten, die Nora von Waldstätten vorzuzeigen hat, kehrt sie immer wieder zur kühlen Distanziertheit zurück. 2014 übernahm die gebürtige Wienerin erstmals den Part als österreichische Ermittlerin Hannah Zeiler in "Die Toten vom Bodensee". Ein bisschen erinnnert sie in ihrer Spielweise an Saga Norén (Sofia Helin) aus der skandinavischen Erfolgsproduktion "Die Brücke - Transit in den Tod". Ähnlich wie die Kollegen der kühlen blonden Kripobeamtin aus Malmö, hat auch Hannah Zeilers Kollege, der deutsche Ermittler Michael Oberländer (Matthias Koeberlin) seine Probleme mit der Direktheit und dem unterkühlten Charme der österreichischen Polizistin. Trotzdem oder gerade wegen der Ungleichheit entwickelte sich das Duo zum unschlagbaren Team. 2015 durfte die deutsch-österreichische Einsatzgruppe mit "Die Toten vom Bodensee - Familiengeheimnis" einen zweiten Fall lösen, ein Jahr später stand die nächste gemeinsame Ermittlungsarbeit ("Die Toten vom Bodensee - Stille Wasser") an.

Weitere Filme mit Nora von Waldstätten: "Jargo", "2nd and A" (Kurzfilm, beide 2004), "Jetzt erst recht!" (Serie), "Tatort - Der Frauenflüsterer"  (beide 2005), "Rukelie" (Kurzfilm, 2006), "The Other Possibility" (2007), "Meine fremde Tochter", "Tangerine" (beide 2008), "Die Gräfin", "Schwerkraft", "Parkour" (alle 2009), "Ein Fall für zwei" (Serie, 2010), "Nachtschicht" (Serie), "Polizeiruf 110 - Die verlorene Tochter" (beide 2011),  "Das Adlon - Eine Familiensaga" (Mehrteiler), "Woyzeck", "Oktober November" (alle 2013), "Fünf Freunde 3", "Blutsschwestern", "Die Spiegel-Affäre", "Die Wolken von Sils Maria" (alle 2014), "Das ewige Leben", "Altes Geld" (Mehrteiler), "Die dunkle Seite des Mondes" (alle 2015), "Personal Shopper" (2016).


Alle Filme mit Nora Marie-Theres Beatrice Elisabeth Waldstätten
TV-Programm
ARD

Sportschau

Sport | 17:45 - 20:00 Uhr
ZDF

heute

Nachrichten | 19:00 - 19:20 Uhr
RTL

Alles was zählt

Serie | 19:05 - 19:40 Uhr
VOX

Das perfekte Dinner

Unterhaltung | 19:00 - 20:00 Uhr
ProSieben

Galileo

Report | 19:05 - 20:15 Uhr
SAT.1

Die Ruhrpottwache

Report | 19:00 - 19:55 Uhr
RTL II

Berlin - Tag & Nacht

Serie | 19:00 - 20:00 Uhr
RTLplus

Familien Duell

Unterhaltung | 19:00 - 19:25 Uhr
arte

Wilde Ostsee

Natur+Reisen | 18:35 - 19:20 Uhr
WDR

Aktuelle Stunde

Nachrichten | 18:45 - 19:30 Uhr
3sat

heute

Nachrichten | 19:00 - 19:20 Uhr
NDR

DAS!

Report | 18:45 - 19:30 Uhr
HR

service: reisen

Natur+Reisen | 18:50 - 19:15 Uhr
SWR

Landesschau

Report | 18:45 - 19:30 Uhr
BR

Gesundheit!

Gesundheit | 19:00 - 19:30 Uhr
Sport1

Bundesliga Aktuell

Sport | 18:30 - 19:15 Uhr
Eurosport

Fußball

Sport | 19:00 - 19:30 Uhr
ARD

Um Himmels Willen

Serie | 20:15 - 21:00 Uhr
RTL

Bones - Die Knochenjägerin

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
VOX

Die Höhle der Löwen

Unterhaltung | 20:15 - 22:50 Uhr
ProSieben

Die Simpsons

Serie | 20:15 - 20:45 Uhr
SAT.1

Abi '97 - Gefühlt wie damals

TV-Film | 20:15 - 22:15 Uhr
KabelEins

Die schlimmsten Verbrechen der Welt

Report | 20:15 - 22:15 Uhr
RTLplus

Balko

Serie | 20:15 - 21:05 Uhr
arte

Vietnam

Report | 20:15 - 21:10 Uhr
WDR

Abenteuer Erde

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
3sat

TV-Tipps Momentversagen

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
NDR

Visite

Gesundheit | 20:15 - 21:15 Uhr
MDR

Umschau

Report | 20:15 - 20:45 Uhr
HR

Gelnhausen hautnah - Der Städtetrip

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR

Marktcheck

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
BR

Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
Sport1

Storage Hunters

Report | 20:30 - 21:00 Uhr
Eurosport

Nachrichten

Nachrichten | 20:40 - 20:45 Uhr
DMAX

Outback Truckers

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
ARD

TV-Tipps Nie mehr erste Liga?

Sport | 23:45 - 00:30 Uhr
3sat

TV-Tipps Momentversagen

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
Servus TV

TV-Tipps Liebe auf den ersten Schlag

Spielfilm | 20:15 - 22:05 Uhr
Disney Channel

TV-Tipps Die drei Musketiere

Spielfilm | 20:15 - 22:15 Uhr
RTL NITRO

TV-Tipps The Scorpion King

Spielfilm | 20:15 - 21:55 Uhr

Aktueller Titel