Stets die Haltung wahren: Julie Delpy

Die Gräfin

KINOSTART: 25.06.2009 • Historiendrama • Frankreich, Deutschland (2009) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Countess
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Frankreich, Deutschland
Budget
8.500.000 USD
Einspielergebnis
784.522 USD
Laufzeit
100 Minuten
Regie
Music

Zu Beginn des 17. Jahrhunderts wehrt sich Gräfin Erzebet Bathory vehement gegen die Vormachtstellung der Männer. Die intelligente Frau will sich nicht weiterhin den männlichen Regeln unterordnet. Als sie den jüngeren Istvan kennenlernt, entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre. Doch das Glück währt nur kurz: Istvans Vater zwingt seinen Jungen, die Liebschaft zu beenden. Erzebet glaubt sich wegen ihres Alters zurückgewiesen und verfällt der Idee, dass Jungfrauenblut zur ewigen Jugend führe. So lässt sie mehr und mehr Mädchen auf ihr Schloss bringen ...

Hauptdarstellerin und Regisseurin Julie Delpy zeichnet mit diesem Kostümfilm ein nur teilweise gelungenes Bild von Erzebet Bathory (1560-1614), einer der gefürchtetsten Frauen ihrer Zeit. Die Bilder sind mitunter beeindruckend, doch leider wirkt die Dramaturgie recht holprig. Einige Szenen ziehen sich lähmend in die Länge, andere hingegen springen munter aus dem Bild. Das Intrigenspiel und historische Sittengemälde hätte ansonsten ein Meisterwerk werden können.

Darsteller

André Hennicke als Polizist in "Alphamann - Amok".
André Hennicke
Lesermeinung
Schauspieler Charly Hübner 2021 beim Deutschen Fernsehpreis.
Charly Hübner
Lesermeinung
Daniel Brühl beim Filmfestival in Cannes 2022.
Daniel Brühl
Lesermeinung
Felix Vörtler
Lesermeinung
Schauspieler Frederick Lau.
Frederick Lau
Lesermeinung
Schauspielerin Jeanette Hain.
Jeanette Hain
Lesermeinung
Julie Delpy
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
William Hurt
Lesermeinung
Nikolai Kinski
Nikolai Kinski
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Miroslav Nemec als "Tatort"-Kommissar.
Miroslav Nemec
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Lebt in Berlin und Budapest: Schauspielerin Dorka Gryllus.
Dorka Gryllus
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Charmanter Typ: Paul Rudd
Paul Rudd
Lesermeinung
Feierte 2001 mit seiner Rolle in "Donnie Darko" seinen Durchbruch: Jake Gyllenhaal.
Jake Gyllenhaal
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Schon längst ein Hollywood-Star: Giovanni Ribisi
Giovanni Ribisi
Lesermeinung
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Gab 1997 ihr Leinwand-Debüt: Cate Blanchett.
Cate Blanchett
Lesermeinung
Spielt gern starke Frauen: Angela Bassett
Angela Bassett
Lesermeinung
Später Durchbruch: Pierre Arditi
Pierre Arditi
Lesermeinung
Schon längst eine etablierte Größe im deutschen Film- und Fernsehgeschäft: Ben Becker
Ben Becker
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung