Allied - Vertraute Fremde

KINOSTART: 22.12.2016 • Thriller • USA (2016) • 124 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Allied
Produktionsdatum
2016
Produktionsland
USA
Budget
85.000.000 USD
Einspielergebnis
119.520.023 USD
Laufzeit
124 Minuten

1942 trifft der britische Geheimagent Max Vatan (Brad Pitt) während einer Mission in Casablanca auf die attraktive Résistance-Aktivistin Marianne Beausejour (Marion Cotillard). Die beiden verlieben sich ineinander und beschließen, in London ein gemeinsames Leben zu beginnen.

Doch ihr Glück wird überschattet, als Marianne der Spionage bezichtigt wird. Die junge Frau weist alle Schuld von sich, Max hingegen reagiert verstört, denn er weiß nicht mehr, was und wem er glauben soll.

War Marianne ehrlich zu ihm und wurde zum Opfer einer Intrige? Oder spielt sie tatsächlich ein falsches Spiel? Max will die Wahrheit herausfinden - koste es, was es wolle.

Fulminantes Entertainment

An einen US-Kinofilm, an dessen Produktion jede Menge "Oscar"-Preisträger teilhaben - vor der Kamera als Schauspieler wie auch dahinter als Regisseur - stellt der Zuschauer im Vornherein schon hohe Erwartungen. Diese werden hier erfreulicherweise mehr als erfüllt.

Robert Zemeckis, der bereits Kassenschlager wie "Forrest Gump", "Verschollen" und "Flight" inszenierte, gelang mit "Allied - Vertraute Fremde" erneut ein Meisterwerk.

Die Story fesselt von Beginn an: Man fiebert mit dem Protagonisten mit und teilt seinen verwirrten Zustand, da man sich mit ihm auf einer Ebene befindet und den Plot nicht durchschaut. Durch die vielen Wendungen wird der Zuschauer oft überrascht. Zudem sorgen zahlreiche Actionszenen sowie ein Hauch von Romantik und Erotik für ein gelungenes Gesamtpaket.

Darsteller

August Diehl
Lesermeinung
Der US-amerikanische Schauspieler und Filmproduzent William Bradley "Brad" Pitt wurde am 18. Dezember 1963 in Shawnee, Oklahoma, geboren.
Brad Pitt
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung