Wir müssen die Stellung halten! Die Soldaten sind
sich einig

An vorderster Front

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriegsfilm • Großbritannien (1956) • 81 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
A Hill in Korea
Produktionsdatum
1956
Produktionsland
Großbritannien
Laufzeit
81 Minuten

Chinesen umzingeln im Koreakrieg eine englische Einheit. Die Männer unter Leitung Leutnant Butlers ziehen sich in einen Tempel zurück, der auf einem dicht bewachsenen Hügel steht, und den sie unbedingt verteidigen wollen.

Nach dem 1953 erschienenen gleichnamigen Roman des britischen Schriftstellers Max Catto (1907-1992, "Trapez", "Der Teufel kommt um vier") inszenierte Regisseur Julian Amyes den ersten britischen Film, der sich sehr realistisch und recht kritisch mit dem Einsatz im Koreakrieg auseinandersetzt. Achten Sie auf den jungen Michael Caine, der hier in einer seiner ersten Rollen überhaupt zu sehen ist. Da er als 19-Jähriger in einer britischen Truppe am Koreakrieg teilgenommen hatte, war er bei diesem Film auch als Berater tätig.

Foto: Das Vierte

Darsteller

Robert Shaw
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung