Einer Verschwörung auf der Spur: Matt Damon im Irak

Green Zone

KINOSTART: 18.03.2010 • Kriegsfilm • USA (2010) • 115 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Green Zone
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
USA
Budget
100.000.000 USD
Einspielergebnis
94.882.889 USD
Laufzeit
115 Minuten

Irak, 2003: Kurz nach der Eroberung Bagdads kommt US-Offizier Roy Miller mit seinem Team in besetzten Gebieten zum Einsatz. Als er einer gefährlichen Spur folgt, muss er die Sicherheitszone, auch "Green Zone" genannt, verlassen. Da der Einsatz schief läuft, will Miller die Hintergründe für den Befehl eruieren. Mit Hilfe der Washington-Post-Journalistin Lawrie Dayne deckt er tatsächlich eine raffinierte Verschwörung innerhalb des Militärs auf und wird dadurch selbst zum Gejagten ...

Ähnlich rasant wie bei den beiden gemeinsamen "Das Bourne Ultimatum"-Filmen geht es auch hier wieder zu. Einmal mehr schickt Regisseur Paul Greengrass seinen Protagonisten Matt Damon auf der Suche nach der Wahrheit in einen packenden Überlebenskampf, diesmal freilich vor dem Hintergrund des Irak-Krieges. Auch wenn die Wackelbilder enorm anstrengen und vieles an Filme wie etwa den Oscar-Gewinner "Tödliches Kommando - The Hurt Locker" erinnert, spannend ist das Ganze dennoch!

Foto: Universal

Darsteller

Charakterdarsteller aus Irland: Brendan Gleeson.
Brendan Gleeson
Lesermeinung
Schlagfertig und charmant: Greg Kinnear
Greg Kinnear
Lesermeinung
Verkörpert quasi alles zwischen Priestern und Gangstern: Jason Isaacs.
Jason Isaacs
Lesermeinung
Der US-amerikanische Schauspieler und Drehbuchautor Matthew "Matt" Paige Damon wurde am 8. Oktober 1970 in Cambridge, Massacussets, geboren.
Matt Damon
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung