Wer hat den Aufzug entwendet?
Christoph M. Ohrt merkt's zu spät
Wer hat den Aufzug entwendet?
Christoph M. Ohrt merkt's zu spät

Apartment für einen Selbstmörder

KINOSTART: 01.01.1970 • Psychothriller • Deutschland (1996)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
Deutschland
Sein ganzes Leben lang hat Robert Mertens für seinen Bruder Phillip, mit dem er ein gemeinsames Immobiliengeschäft betreibt, den Prügelknaben spielen müssen. Doch als Robert erkennen muss, dass Phillip durch illegale Transaktionen das gemeinsame Geschäft in den Ruin getrieben und sich offenbar durch Selbstmord den Konsequenzen seines Tuns entzogen hat, ist er nicht länger bereit, für seinen Bruder geradezustehen. Gemeinsam mit Phillips Frau Monika, mit der er ein Verhältnis hat, schmiedet Robert einen Plan: Monika gibt den nach einem Kopfschuß völlig entstellten Selbstmörder als Robert aus, während die Polizei nach dem offenbar flüchtigen Phillip fahndet. Bis die ganze Sache in Vergessenheit geraten ist, soll Robert sich in einem leerstehenden Appartementkomplex versteckt halten. Doch nachdem Robert sich in einer der unbewohnten Appartements eingerichtet hat, geschehen unheimliche Dinge...

Regisseur Kaspar Heidelbach inszenierte den düster-spannenden Thriller im Stil des "film noir" nach einer Vorlage des Schrifsteller-Duos Pierre Boleau und Thomas Narcejac ("Vertigo", "Die Teuflischen"). Mit diesem Film versuchte RTL einmal mehr, aus Hauptdarstellerin Katja Flint einen Star im Stil von Katja Riemann zu machen. Dies war allerdings schon mit dem Thriller "Der Venusmörder" (1996) fehlgeschlagen.

News zu

Neu im kino

Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Jackass Forever
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
The Card Counter
Thriller • 2021
prisma-Redaktion
Cyrano
Drama • 2022
prisma-Redaktion