Ayurveda: ein Medikament wird hergestellt
Ayurveda: ein Medikament wird hergestellt

Ayurveda

KINOSTART: 11.12.2003 • Dokumentarfilm • Deutschland, Indien (2000)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Ayurveda - Die Kunst des langen Lebens
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Deutschland, Indien
Regie
Kamera
Ayurveda ist die angeblich älteste Heilkunst der Welt. Sie definiert Krankheit als Ungleichgewicht der Lebensenergien. Ziel der Heilkunst ist es somit, das Gleichgewicht von Körper und Seele wiederherzustellen. In aller Herren Länder praktizieren Ärzte und Heiler diese für westliche Vorstellungen sonderbare Form der Medizin. Doch deren Anerkennung wächst ständig.

Der indisch-französische Regisseur Pan Nalin ("Samsara") machte sich auf und besuchte mit seiner Kamera ayurvedische Ärzte, deren Praxen und Patienten. Stationen waren Indien, Großbritannien, USA, Frankreich und Griechenland. In medizinischer Hinsicht ist dies sicherlich ein interessanter Beitrag, in filmischer allerdings weniger. Pan Nalin wurde als Sohn einer armen Familie in einem abgelegenen Dorf in Indien geboren. Bereits mit neun Jahren entdeckte er seine Liebe zum Film. Schließlich studierte er am renommierten "National Institute of Design" visuelle Kommunikation, verbrachte jedoch die meiste Zeit mit Filmstudien. Er organisierte Festivals und Retrospektiven von Regisseuren wie Tarkovski, Godard, Bergman, Kurosawa, Eisenstein und Buñuel.

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung