Barbara Wood: Spiel des Schicksals

KINOSTART: 10.11.2002 • Abenteuerfilm • Deutschland (2002) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Barbara Wood - Spiel des Schicksals
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
OP-Schwester Lydia Harris wird in Los Angeles durch den verzweifelten Anruf ihrer Schwester Adele aus der Arbeit gerissen. Die Archäologin Adele ist seit längerem auf einem Ausgrabungsfeld in Mexiko tätig und durch einen besonderen Fund in Gefahr geraten. Aus Sicherheitsgründen schickt sie eine kostbare Maya-Maske an Lydia, die sich damit an einen Spezialisten wenden soll. Als Unbekannte Lydias Wohnung auf den Kopf stellen wird deutlich, dass Adele nicht umsonst in Panik geraten ist. Sofort reist Lydia aus Angst um ihre Schwester und gegen den Willen ihres Freundes Marc nach Mexiko. Adele ist jedoch wie vom Erdboden verschluckt. Bei ihren Nachforschungen lernt Lydia den Regierungsbeamten Ricardo Lapujade kennen, der sich als scheinbar hilfsbereit erweist, letztendlich aber Lydia als Köder missbraucht, um an Adele und Informationen zur Fundstätte zu gelangen. Marc lässt seinen Klinik-Job im Stich und reist seiner Freundin Lydia besorgt hinterher, um ihr bei der abenteuerlichen Suche nach ihrer Schwester zu helfen.
Darsteller
Anja Kruse
Lesermeinung
Helmut Zierl
Lesermeinung
Saskia Valencia
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS